Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sonniges Wochenende lockt zum Feiern auf das Dresdner Stadtfest
Dresden Lokales Sonniges Wochenende lockt zum Feiern auf das Dresdner Stadtfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 09.09.2015
Die Lichtshow am Georgentor beim Dresdner Stadtfest. Quelle: Kay Kölzig

Auf den Bühnen spielen Bands, die Dresdner und viele Gäste erfrischen sich mit Bier und Bowle.

Auch bei den Ausstellern und Standbetreibern wird das gute Wetter für einen sicheren Umsatz sorgen. Bis Sonntagabend können die Dresdner auf zehn verschiedenen Plätzen ihrer Feierlaune frönen. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 500.000 Besuchern.

Eine beeindruckende Lichtshow gab es am Freitagabend um 22 Uhr am Georgentor, als die 3D-Projektion das steinerne Tor „tanzen" ließ. Musikalische Unterstützung erhielt der verantwortliche Lichtkünstler Markos Aristides Kern von den Hamburger DJs Moonbootica. Dabei illuminierte der Künstler das Tor mit Lasern und Scheinwerfern, angepasst an das Relief des steinernen Tores. Und unten drunter feierten die begeisterten Besucher des Dresdner Stadtfest bei Bier und Bowle. Am Samstagabend folgt eine weitere Show, ebenfalls um 22 Uhr. Bildhauer, Steinmetze, Schmiede und Schnitzer kommen während des 13. Dresdner Stadtfests an der Schloßstraße zusammen. Die Handwerker aus aller Welt bieten dabei regelmäßig Vorführungen und bieten ihre Waren zum Verkauf an. Auch Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) feiert mit den Dresdnern. Er gewährt bei der Begleitveranstaltung „Gläsernes Regierungsviertel" einen Einblick in sein Büro. Ingesamt neun Ministerien präsentieren sich den Bürgern. Die Eröffnung erfolgt mit einem gemeinsamen Frühschoppen mit dem Ministerpräsidenten.

dbr/dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Dresdner Stadtfest hat seine Traditionen. Zu denen gehört auch die alljährliche Öffnung des Einstiegs hinter der Semperoper. Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr bietet die Stadtentwässerung Dresden (SEDD) so für Laien die Möglichkeit, einmal in die Dresdner Kanalisation hinab zu steigen.

09.09.2015

Vor dem Vergnügen steht die Arbeit: Wenn am Freitag das Dresdner Stadtfest offiziell startet, werden allerhand Stände, Bühnen und Fahrgeschäfte auf die Besucher warten.

09.09.2015

Am Freitag um 20.21 Uhr startet der „2. Dresdner Nachtlauf", in dessen Folge es zu einigen Verkehrseinschränkungen kommt. Da der Start- und Zielaufbau am Kulturpalast bereits am Nachmittag beginnt, ist die nördliche Fahrbahn der Wilsdruffer Straße zwischen dem Kulturpalast und dem Pirnaischen Platz bereits ab 14 Uhr bis gegen 23 Uhr gesperrt.

09.09.2015