Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sonderbusverkehr zur 20. Museumsnacht
Dresden Lokales Sonderbusverkehr zur 20. Museumsnacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 28.06.2018
Museumsnacht Quelle: Stadt Dresden
Dresden

Mit drei Sonderbuslinien N1, N2 und N3 bringen die Dresdner Verkehrsbetriebe am Sonnabend die Besucher der 20. Museumsnacht zu den beteiligten Einrichtungen im Stadtgebiet. Die Linien N1 und N2 verkehren dabei alle 15 Minuten, die N3, die über Königsbrücker Straße, Stauffenbergalle und Bautzner Straße die Albertstadt an das Stadtzentrum anbindet, ist alle 30 Minuten unterwegs.

Außerdem verweisen die DVB auf dei Straßenbahnlinien 1, 3, 4, 7, 9, 10, 11 und 12 sowie die Buslinen 62, 75 und 94, die alle teilnehmenden Museen regulär ansteuern. Die Eintrittskarten der Museumsnacht sind vom Sonnabend, 14 Uhr bis zum Sonntag 6 Uhr auch als Fahrausweis in allen Nahverkehrsmitteln im Verkehrsverbund Oberelbe außer den Bergbahnen oder Fahrten in historischen Straßenbahnen gültig und im Vorverkauf auch beim DVB-Service erhältlich.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Jahren schon ist immer wieder, wenn es regnete, Wasser von oben in die 17 Jahre alte Neue Synagoge in der Inneren Altstadt durchgesickert. Nun wird das Bitumendach durch eine Edelstahlkonstruktion ersetzt. Die Arbeiten sollen bis Anfang November dauern.

28.06.2018

Am 1. Juli kommt es in der Innenstadt zu Straßensperrungen aufgrund eines Fahrradfestes. Autofahrer sollten sich auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Welche Straßen in welchem Zeitraum betroffen sind, erfahren Sie hier.

28.06.2018

Ab Montag ist die Gleisstrecke zwischen Pirnaischer Platz und Georgplatz in der Dresdner Innenstadt gesperrt. Die Dresdner Verkehrsbetriebe reparieren dort Gleise. Das bedeutet für viele Straßenbahnlinien Umleitungen.

28.06.2018