Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Singen für das Lingnerschloss – Chor sammelt Spenden für den Weiterbau
Dresden Lokales Singen für das Lingnerschloss – Chor sammelt Spenden für den Weiterbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 06.12.2018
Das Lingerschloss und sein großer Saal zwischen Bau und Kultur. Quelle: PR
Dresden

Der Kammerchor vom Neuen Chor Dresden e.V. unter Leitung von Axel Langmann gestaltet das Benefizkonzert „Süßer die Glocken nie klingen – Lieder und Motetten zu Advent und Weihnacht“. Am Dienstag, 11. Dezember, um 19 Uhr werden im bereits fertiggestellten Saal im Obergeschoss des Lingnerschlosses, Bautzner Straße 132, Weihnachtsklassiker ertönen.

Der Kammerchor vom Neuen Chor Dresden e.V. Quelle: PR

Dank des engagierten Wirkens vieler Dresdner für die Sanierung und Erhaltung des Schlosses wächst es seit Jahren zu einem Ort der Kultur und Begegnung. Um den großen Saal wieder zum glanzvollen Mittelpunkt des Hauses zu erheben, bedarf es weiterhin vieler kleiner und größerer Spenden.

Der große Saal braucht noch ein wenig Putz. Quelle: PR

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die freie kreative Arbeit mit Ton steht im Mittelpunkt des Keramikateliers Molitor in der Neustadt. In der Werkstatt von Andrea Curbach und Petra Langer kann jeder sein eigenes Kunstwerk erschaffen.

06.12.2018

In diesem Jahr wird kein Weihnachtskonzert des Kinderorchesters „Musaik“ in Prohlis stattfinden. Fehlende Räumlichkeiten ließen das Adventsmusizieren platzen.

06.12.2018

Neun Mal soll der 61-Jährige auf seine schlafende Ehefrau mit einem Hammer eingeschlagen haben. Die 77-Jährige starb an einem Schädelbasisbruch. Der aus Dormagen in Nordrhein-Westfalen stammende Kraftfahrer steht ab dem 14. Dezember in Dresden wegen Mordes vor Gericht.

06.12.2018