Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sind E-Autos in Dresden Zukunft ohne Grenzen oder grenzenloser Irrtum?
Dresden Lokales Sind E-Autos in Dresden Zukunft ohne Grenzen oder grenzenloser Irrtum?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 13.06.2017
„Mit welchen Maßnahmen lassen sich mehr E-Autos auf die Straße holen?“, fragen die Referenten im Verkehrsmuseum. Quelle: Dirk Knofe
Dresden

Am Mittwoch, den 14. Juni, findet um 19 Uhr die Veranstaltung „Mal ernsthaft: Elektroautos? Zukunft ohne Grenzen oder grenzenloser Irrtum?“ im Lichthof des Verkehrsmuseum statt.

Die Bundestagsabgeordneten Andreas Lämmel (CDU) und Arnold Vaatz (CDU) diskutieren mit Steffen Bilger, Koordinator E-Mobilität der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag und Professor Bernhard Bäker vom Innovationszentrum Fahrzeugmechatronik an der TU sowie dem Sprecher der Gläsernen Manufaktur, Carsten Krebs, warum Autos mit Strom immer noch Ladenhüter sind.

Die Referenten diskutieren, welche Chancen sich durch Volkswagens Entscheidung die Elektorautos zentral von Dresden auszuliefern ergeben und gehen der Frage nach, ob Kaufprämien Steuergeldverschwendung oder nachhaltiger Kaufanreiz sind.

Von Tomke Giedigkeit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Freitag laden Dresdens Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftliche Unternehmen zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ ein. Von 18 bis 1 Uhr können Interessierte unter dem diesjährigen Motto“ „Eine Nacht, die Wissen schafft“ Einblicke in Labore, Archive und Hörsäle bekommen.

13.06.2017

Vom 18. bis 20. Juni messen sich die 34 sprachbegabtesten Schülerteams aus Deutschland und Übersee in der Landeshauptstadt. Im Finale des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen treten sie mit Theaterstücken, Filmen und Hörspielen gegeneinander an.

13.06.2017
Lokales Nächste Woche aktuelle Stunde und Antrag zu Ratsbegehren - Dresdner Fernsehturm wird Thema im Stadtrat

Der Fernsehturm wird Thema im Stadtrat. In der nächsten Woche werden die Stadträte in einer aktuellen Stunde die Chancen einer Wiedereröffnung diskutieren. Es könnte auch über das vom Fernsehturmverein geforderte Ratsbegehren abgestimmt werden.

13.06.2017