Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Sie wollen einen Marathon in den USA laufen?
Dresden Lokales Sie wollen einen Marathon in den USA laufen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 20.03.2018
Start Halbmarathon/Marathon 19. Piepenbrock Marathon Dresden Quelle: Maraike Mirau
Anzeige
Dresden

Am 21. Oktober findet der „Nationswide Children’s Hospital Marathon“ in Columbus, Ohio, statt. Fünf laufbegeisterte Dresdner haben nun die Chance, einen der begehrten Freistartplätze und Zugang zum VIP-Zelt zu ergattern. Dresden veranstaltet ein Marathon-Austauschprogramm mit der Partnerstadt Columbus, zu dem sich interessierte Läufen noch bis zum 5. Mai unter www.dresden.de/europa bewerben können.

Die fünf Dresdner kommen auch mit den Bewohnern von Columbus in Kontakt, denn sie wohnen vom 18. bis 23. Oktober bei Gastfamilien, die gemeinsam mit dem Städtepartnerschaftsverein ein Programm mit Empfang und Stadtführung organisieren. Die Flugzeit von Dresden nach Columbus beträgt inklusive des Umsteigens etwa 16 Stunden. Die Teilnehmer müssen einen gültigen Reisepass haben sowie Reisekosten von etwa 900€ und sonstige Kosten vor Ort einkalkulieren. Ein Zuschuss durch die Landeshauptstadt ist möglich.

Zeitgleich werden auch fünf Läufer aus Columbus in Dresden sein, um am hiesigen Piepenbrock-Marathon teilzunehmen.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Trinken vor und nach Spielen von Dynamo Dresden - Hoch die Tassen am Stadion!

Die bisherige Regel war eindeutig: Im Umfeld von Fußballspielen von Dynamo Dresden galt außerhalb des Stadions ein Alkoholverbot. Das wird sich bald ändern: Der Stadtrat muss die Regel ersatzlos streichen. Warum wieder getrunken werden darf:

20.03.2018
Lokales „Tierisch beste Freunde. Über Haustiere und ihre Menschen“ - Tierhaltung gestern und heute – Führung durch Dresdner Zoo

Am Sonntag, dem 25. März, um 14 Uhr, geht es um die Tierhaltung gestern und heute und wie sich das Zusammenleben von Mensch und Tier in der Zwischenzeit verändert hat.

20.03.2018

Jährlich verfolgen tausende Schaulustige das Spektakel im Dresdner Ostragehege, wenn berühmte Pyrotechniker den Nachthimmel erleuchten. Aber auch das Rahmenprogramm bietet in diesem Jahr wieder einige Highlights.

20.03.2018
Anzeige