Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Serenade in Pillnitz mit dem Dresdner Kreuzchor

Berühmter Knabenchor trat am Pfingstwochenende gleich viermal auf Serenade in Pillnitz mit dem Dresdner Kreuzchor

Gleich viermal war der Dresdner Kreuzchor am vergangenen Pfingstwochenende in Dresden zu hören. Am Sonntagnachmittag traten die Kruzianer im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele mit ihrer traditionellen Serenade in der Pillnitzer Weinbergkirche auf.

Voriger Artikel
Dresden Schlusslicht bei Hotelzimmer-Umsatz
Nächster Artikel
30. Grundschule Dresden bekommt Erweiterungsbau


Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Gleich viermal war der Dresdner Kreuzchor am vergangenen Pfingstwochenende in Dresden zu hören. Am Sonntagnachmittag traten die Kruzianer im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele mit ihrer traditionellen Serenade im Grünen in Pillnitz auf. Sie sangen wegen des schlechten Wetters allerdings nicht im Schlosspark, sondern in der Pillnitzer Weinbergkirche. Dem Festspielmotto „Licht“ entsprechend dirigierte Kreuzkantor Roderich Kreile sommerliche Lieder, unter anderem von Felix Mendelssohn Bartholdy und Antonin Dvorak.

Bereits am Sonnabend sangen die Kruzianer die Pfingstvesper in der Kreuzkirche. Hier und im Gottesdienst zum Pfingstsonntag erklang die Kantate „Erschallet, ihr Lieder“ von Johann Sebastian Bach. Direkt im Anschluss an die Vesper dirigierte Chorpräfekt Felix Eychmüller die traditionelle Kurrende der Kruzianer vor der Kreuzkirche.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.