Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Serenade in Pillnitz mit dem Dresdner Kreuzchor
Dresden Lokales Serenade in Pillnitz mit dem Dresdner Kreuzchor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 05.06.2017
Quelle: Dietrich Flechtner
Anzeige
Dresden

Gleich viermal war der Dresdner Kreuzchor am vergangenen Pfingstwochenende in Dresden zu hören. Am Sonntagnachmittag traten die Kruzianer im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele mit ihrer traditionellen Serenade im Grünen in Pillnitz auf. Sie sangen wegen des schlechten Wetters allerdings nicht im Schlosspark, sondern in der Pillnitzer Weinbergkirche. Dem Festspielmotto „Licht“ entsprechend dirigierte Kreuzkantor Roderich Kreile sommerliche Lieder, unter anderem von Felix Mendelssohn Bartholdy und Antonin Dvorak.

Bereits am Sonnabend sangen die Kruzianer die Pfingstvesper in der Kreuzkirche. Hier und im Gottesdienst zum Pfingstsonntag erklang die Kantate „Erschallet, ihr Lieder“ von Johann Sebastian Bach. Direkt im Anschluss an die Vesper dirigierte Chorpräfekt Felix Eychmüller die traditionelle Kurrende der Kruzianer vor der Kreuzkirche.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der aktuelle STR-Global-Report vom April weist für den Dresdner Hotelmarkt eine Position als weit abgeschlagenes Schlusslicht aller deutschen Großstädte auf.

06.06.2017

Zum Jubiläum „25 Jahre Fraunhofer in Ostdeutschland“ hat das Dresdner Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) neuartige kompakte Industrie-3D-Drucker vorgestellt.

06.06.2017
Lokales Sachsens Regierung stellt sich vor - Offenes Regierungsviertel in Dresden

„Reinschauen! Erleben! Mitmachen!“ – unter diesem Motto öffnet Sachsens Regierung am Sonntag, 11. Juni, ihre Türen zum Offenen Regierungsviertel.

05.06.2017
Anzeige