Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Senioren in Pieschen reden mit – Projekte stellen sich vor
Dresden Lokales Senioren in Pieschen reden mit – Projekte stellen sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 09.11.2018
„Die Runde bietet älteren Einwohnerinnen und Einwohnern die Gelegenheit, ihre Erfahrungen über bestehende Angebote für Seniorinnen und Senioren vor Ort einzubringen. Wir freuen uns auf ihre Ideen und Vorschläge“, sagt Gabriela Scholz, stellvertretende Leiterin des Dresdner Sozialamts. Quelle: dpa
Dresden

Das Dresdner Fachplanungsgremium Seniorenarbeit und Altenhilfe lädt Einwohner aus Pieschen am Mittwoch, 14. November, um 10 Uhr, zu einem zweistündigen Gedankenaustausch in die Musikschule Goldenes Lamm, Leipziger Straße 220, ein.

Im Mittelpunkt des Treffens stehen Fragen und Belange älterer Menschen im Stadtbezirk Pieschen, insbesondere seniorengerechte Hilfen und Freizeitgestaltung, Pflege und Sicherheit. Unter anderem werden das Schulungsprogramm zum Krankheitsbild Demenz und Seniorenprojekte, die 2019 im Stadtbezirk Pieschen realisiert werden, vorgestellt. Neben den Mitgliedern des Fachplanungsgremiums nehmen auch ein Bürgerpolizist und Mitarbeiter vom Mobilen Suchtdienst des Sozialamts teil.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Programmkino Ost findet der Auftakt der Fachtagung „Endlose Schuld als Katalysator – Prävention von sexualisiertes Gewalt in Institutionen“ statt.

09.11.2018

Wenn es den optimalen Rucksack nicht zu kaufen gibt, nähen wir uns ihn eben selbst. Das haben sich Romina und Max aus Dresden gedacht. Inzwischen ist daraus das eigene kleine Label Nomada geworden. Am Wochenende präsentieren sie sich erstmals auf einer Messe: auf dem 11. „handgemacht“-Kreativmarkt.

09.11.2018

Bereits seit 1434 gibt es den weit über die Grenzen Dresdens bekannten Striezelmarkt. Seit Montag laufen die Aufbauarbeiten für den zum 584. Mal stattfindenden Weihnachtsmarkt. Wir haben uns auf dem Altmarkt umgesehen.

09.11.2018