Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Semperopernball: Supermodel Naomi Campbell erhält Orden
Dresden Lokales Semperopernball: Supermodel Naomi Campbell erhält Orden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 09.09.2015
Ehrung für soziales Engagements trotz Skandalregisters: Das Model Naomi Campbell erhält als fünfte Preisträgerin des Semperopernball den St. Georgs-Orden. Quelle: imago
Anzeige
Der 10

Georgs-Orden für ihr soziales Engagement. Die 44-Jährige half nach Angaben von Ballchef Hans-Joachim Frey zum Beispiel bei der Ebola-Krise in Westafrika.

Campbell allerdings schmückte nicht nur mehr als 500 Covers weltweit, auch ihr Skandalregister ist gut gefüllt. Im Jahr 2008 zum Beispiel rastete die Schöne während eines Erste-Klasse-Flugs von London nach Los Angeles aus, trat und beschimpfte Polizeibeamte und Bordpersonal.

Für Ballchef Frey allerdings sind Eskapaden und Ehrung des Stargasts kein Widerspruch. "Gerade jetzt ist es unglaublich wichtig zu zeigen, dass Dresden eine weltoffene Stadt ist", sagte er. Campbell, die als erstes farbiges Model die Modezeitschrift "Vogue" zierte, sei dafür die geeignete Person. Um angesichts der Pegida-Demonstrationen in Dresden ein Zeichen für Toleranz zu setzen, hatten die Organisatoren eigens das diesjährige Motto in "Dresden heißt: die Welt willkommen" geändert.

Mit der Auszeichnung Campbells bleiben Frey und Mitstreiter ihrer Linie treu. Ehrungen erhalten im Rahmen der Jubiläumsausgabe zudem die Schauspieler Wolfgang Stumph und Iris Berben, Star-Trompeter Ludwig Güttler und Macky Sall, Präsident des Senegal. Auf der Bühne gibt es zudem ein Wiedersehen mit Armin Müller-Stahl, der den ersten St. Georg-Orden überhaupt bekam, und Roland Kaiser, der das Mitternachtskonzert bestreiten wird.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.01.2015

Christin Grödel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bildungs-, Jobs- und Gründermesse "KarriereStart" ist gestern mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. 32 000 Besucher fanden den Weg in die Messehallen von Dresden.

09.09.2015

Koch-Gala Dresden im Kurländer Palais kann einen Spendenrekord verzeichnen. Bei dem Fundraising-Event am Sonnabend kamen 44 300 Euro zugunsten der Kinderkrebs-Forschung zusammen.

09.09.2015

Sachsen ist keineswegs so weltoffen und tolerant, wie es sich darstellt - das sagen Wissenschaftler, die für das unter anderem von der Stadt Leipzig unterstützte Dokumentationsprojekt Chronik.

09.09.2015
Anzeige