Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Selbstverteidigung mit WenDo bei „Medea“

Frauen- und Mädchengesundheitszentrum „Medea“ auf der Prießnitzstraße 55 Selbstverteidigung mit WenDo bei „Medea“

Das Frauen- und Mädchengesundheitszentrum „Medea“ auf der Prießnitzstraße 55 bietet noch freie Plätze für den Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs durch WenDo.

Voriger Artikel
Schnuppertag im internationalen Kindergarten
Nächster Artikel
Der Ausbau eines Fabrikgebäudes erhitzt die Gemüter in der Äußeren Neustadt

Symbolbild Selbstverteidung

Quelle: Andreas Döring

Dresden. Das Frauen- und Mädchengesundheitszentrum „Medea“ auf der Prießnitzstraße 55 bietet noch freie Plätze für den Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs durch WenDo. Kursstart ist für 60 Euro der 17. November (17.30 Uhr) sowie der 18. November um 10 Uhr.

Der WenDo-Kurs vermittelt Grundlagen zur Selbstverteidigung und zu rechtlichen Aspekten der Selbstverteidigung. Die Frauen lernen Strategien und Möglichkeiten kennen, wie sie sich bei unangenehmen Situationen und Übergriffen wehren können.

 

Von Carolin Seyffert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.11.2017 - 17:46 Uhr

Bis der Platz tatsächlich steht, werden aber noch einige Jahre ins Land gehen. Radebeuls Bürgermeister rechnet in etwa fünf Jahren mit dem Baubeginn.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.