Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schulung für ehrenamtliche Vormunde
Dresden Lokales Schulung für ehrenamtliche Vormunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 20.04.2016
Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Aufgrund der großen Nachfrage der Dresdner, unbegleitete ausländische Minderjährige ehrenamtlich als Vormund zu betreuen, bietet das Jugendamt eine weitere Schulung an: Sonnabend, 21. Mai, 9 bis 16 Uhr, Festsaal des Neuen Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, Eingang Goldene Pforte. Die Teilnehmenden erhalten an diesem Tag einen Überblick über die Aufgaben eines ehrenamtlichen Vormundes. Sach- und fachkundige Referenten schulen sie zu Rechten und Pflichten. Auf dem Programm stehen neben Berichten aus der Praxis auch der Umgang mit traumatischen Erlebnissen und eine Einführung in das Asyl- und Aufenthaltsrecht.

Die Schulung ist kostenfrei. Alle Teilnehmenden bekommen einen Nachweis. Für ein kleines Angebot an Getränken und Speisen ist gesorgt. Anmeldungen zur Schulung sind bis Mittwoch, 4. Mai, per E-Mail: jugendamt@dresden.de oder telefonisch unter Ruf: 0351/4884674 möglich.

Weitere Informationen zur Veranstaltung auf www.dresden.de/uam unter dem Anstrich „Vormundschaft“

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Erinnerung an den Schauspieler und Mitbegründer des Deutschen Theaters Berlin Siegwart Friedmann - „Morgenstern am Abendhimmel“: Theater auf dem Urnenhain Dresden-Tolkewitz

Anlässlich des 100. Todestages des Schauspielers und Mitbegründer des Deutschen Theaters Berlin, Siegwart Friedmann, findet am Sonnabend, 23. April, 14 Uhr auf dem städtischen Urnenhain Dresden-Tolkewitz, Wehlener Straße 15, eine besondere Veranstaltung statt – Theater auf dem Friedhof.

20.04.2016

Noch steht das neue Übergangswohnheim an der Altenberger Straße 83 in Dresden-Seidnitz leer. Doch schon bald werden hier Flüchtlinge einziehen. Am Donnerstag können sich interessierte Dresdner beim Tag der offenen Tür ein Bild von der Unterkunft machen.

20.04.2016
Lokales Westberliner Filmproduzent hält Diavortrag in Dresden-Nickern - „Immer an der Wand lang“: Berliner Mauerradweg in Bildern

„Immer an der Wand lang“ heißt ein Dia-Vortrag des deutschen Autors und Filmemachers Matthias Heise am 21. April in der Emporon-Arena von Fahrrad XXL im Kaufpark Dresden-Nickern.

20.04.2016
Anzeige