Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schülerlabor DeltaX in Dresden-Rossendorf eröffnet
Dresden Lokales Schülerlabor DeltaX in Dresden-Rossendorf eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 01.11.2018
In dem neuen Labor können Schüler unter realen Bedingungen forschen. Quelle: dpa/Kahnert
Dresden-Rossendorf

Laser, Bio-Brüter, Gas-Chromatographen – die jungen Experimentatoren des Schülerlabors „DeltaX“ im „Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf“ (HZDR) haben nun viel ausgefeiltere Gerätschaften, in die geheimnisvollen Welten der Naturwissenschaften einzudringen. Möglich macht dies ein Neubau auf dem HZDR-Campus, den der sächsische Kultusminister Christian Piwarz (CDU), Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und die Helmholtz-Forscher heute einweihen.

Im neuen Gebäude hat das „DeltaX“ zweieinhalbmal so viel Platz bietet wie im früheren Domizil – und „Technik vom Feinsten“, wie DeltaX-Leiter Dr. Matthias Streller einschätzt. Der neue Trakt biete den Schülern „völlig neue Möglichkeiten für chemische und molekularbiologische Experimente“ und um unter realen Laborbedingungen zu forschen“, betonte die HZDR-Leitung um Direktor Prof. Roland Sauerbrey.

Ein Schüler sitzt im Schülerlabor DeltaX auf dem Gelände des Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf an einem Mikroskop und wird dabei von einer Wärmekamera gefilmt. Quelle: Kahnert/dpa

„DeltaX“ ist eines von 14 Schülerlaboren in Dresden.. Gegründet 2011, ist es vor allem auf Physik, Chemie und Biologie spezialisiert, insbesondere auf Phänomene wie Licht, Farbe, Supraleitung, Magnetismus, Radioaktivität und Zellbiologie. Jährlich experimentieren und lernen rund 3000 Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 im DeltaX. Mit den Schülerlaboren fördern die Institute, technologieorientierten Unternehmen und Museen von Dresden die Forschungslust von Kindern und Jugendlichen. Gedacht sind sie letztlich auch als Nachwuchs-Inkubatoren für die Wissenschaftseinrichtungen und für die Hightech-Wirtschaft in der Landeshauptstadt. Neben dem DeltaX-Neubau gehört zu den jüngsten Schülerlaboren der „CreateITCampus“ im Postplatz-Komplex des Software-Unternehmens SAP.

Von Heiko Weckbrodt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stadtrat soll am Donnerstag über die Finanzierung von rund 550 000 Euro für die Jahre 2019 und 2020 für die Universitätsschule entscheiden. Die Verwaltung schlägt vor, dass die Stadt den zusätzlichen Finanzierungsbedarf der Schule trägt. Ein Vorschlag, der den CDU-Fraktionsvorsitzenden Jan Donhauser auf die Palme bringt.

01.11.2018

Im Entwurf für den städtischen Haushalt Doppelhaushalt 2019/2020 fehlen 75 Millionen Euro. Das hat die CDU-Fraktion berechnet. „Es handelt sich um Versäumnisse der Verwaltung“, erklärt der Vorsitzende Jan Donhauser.

01.11.2018

Der Dresdner Stadtrat soll am Donnerstag im Eilverfahren die Ansiedlung von Bosch in Dresden retten. Der Konzern investierte eine Milliarde Euro. Doch ein Widerspruch gegen eine Baugenehmigung gefährdet das Projekt.

01.11.2018