Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schülergipfel zur Zivicourage

Stadtschülerrat Schülergipfel zur Zivicourage

Der Dresdner Stadtschülerrat lädt am 6. Februar von 8 Uhr bis 14 Uhr zum „Schülergipfel Zivilcourage“ in die Dreikönigskirche ein. 120 Schüler nehmen daran teil.

Voriger Artikel
Jugend-Fotowettbewerb „Vielfalt Dresden“ ausgeschrieben
Nächster Artikel
Im Betrugsfall um Stadtjugendring kritisiert Amtsleiter in Dresden die Justiz

 
 

Quelle: PR

Dresden.  Der Stadtschülerrat lädt am Montag, 6. Februar, von 8 Uhr bis 14 Uhr zum „Schülergipfel Zivilcourage“ in die Dreikönigskirche, Hauptstraße 23, ein. 120 Schüler, darunter Schülersprecher Dresdner Schulen, nehmen daran teil. „An diesem Tag soll es viele Informationen zum Thema Zivilcourage geben“, kündigt Vorsitzender Sven Liebert an. Am Anfang findet eine Podiumsdiskussion mit Ehrenamtskoordinator Clemens Hirschwald, Zeitzeuge Günter Baumgart, Gerald Hacke (Gedenkstätte Münchner Platz), Michael Klimke (Aktion Zivilcourage) und Sebastian Kieslich (Denkmalfort) statt. Anschließend ist ein zweiteiliger Workshop mit sechs kleineren Veranstaltungen vorgesehen. Es gehe darum zu beraten, „wie Zivilcourage aussehen kann, wie sich Schüler engagieren können“, so Liebert. Der 16-Jährige ist seit Mitte 2015 Vorsitzender des Stadtschülerrats und besucht das Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasium.
 .

Von Kat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.