Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schüler bei Dresdner Polizei
Dresden Lokales Schüler bei Dresdner Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 20.06.2016
22 Kinder tauschen am 21. Juni die Schulbank mit der Arbeit im Polizeirevier. Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Die Polizeidirektion Dresden beteiligt sich am Dienstag wieder an der Aktion „Genial sozial“, bei dem Schüler für einen guten Zweck für einen Tag die Schulbank mit einer Arbeitsstelle tauschen und ihren „Lohn“ an soziale Projekte spenden. Insgesamt erwarten Dresdens Polizeibeamte 22 Schüler, die einen Tag aktiv am Dienst beteiligt sein werden. Dabei werden sie sowohl in der Kriminalpolizei, als auch in verschiedenen Revieren eingesetzt.

Von sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Konstantin Samaras gehört schon fast zum Inventar des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) für Wirtschaft „Prof. Dr. Zeigner“. Über die Hälfte seines Lebens arbeitet der 59-Jährige in dem markanten Erlwein-Bau. DNN sprachen mit dem Pädagogen über die 100-jährige Geschichte des Gebäudes und die seit langem ausstehenden Bauvorhaben.

20.06.2016

Die veränderte Bunte Republik Neustadt ist bei Händlern und Besuchern gut angekommen. Und das „wider erwarten“, wie Ulla Wacker von der „Schwafelrunde“ am Sonntag konstatierte. Die deutlich geringere Zahl an Angeboten habe das Stadtteilfest nicht negativ beeinträchtigt.

20.06.2016

48 ostdeutsche Nachwuchstalente haben am Wochenende in Dresden um die Wette die Welt verbessert: Mit selbstgeschriebenen Feinstaub-Apps zum Beispiel, mit Kaffeemaschinen für Faulpelze und anderen Erfindungen.

19.06.2016