Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Schöne Bescherung für 130 Dresdner Kinder aus bedürftigen Familien

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk Schöne Bescherung für 130 Dresdner Kinder aus bedürftigen Familien

130 Kinder aus sozial schwachen Familien sind am 28. Dezember im Straßenbahnmuseum der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) reich beschenkt worden.

Ihre Geschenke bekamen die Kinder von den Schneeköniginnen.
 

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden.  130 Kinder aus sozial schwachen Familien – vom Baby bis zum 13-Jährigen – sind am Mittwochnachmittag im Straßenbahnmuseum der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) reich beschenkt worden. „Sie haben Playmobile, Puzzle- und andere Spiele, Schulranzen und jede Menge Puppen und Kuscheltiere bekommen“, berichtet Andrea Curbach. Außerdem gab es Kaffee, Kakao und Plätzchen. Andrea Curbach hat die nachträgliche Bescherung gemeinsam mit zwei Freunden und Unterstützung der DVB und des Straßenbahnmuseum Dresden e.V. organisiert. Tags zuvor hatten Dresdner Kinder gemeinsam mit ihren Eltern nicht benötigtes Spielzeug in einem an der Schloßstraße geparkten Bus der DVB abgegeben. 200 Geschenke hat Andrea Curbach an der Sammelstelle gezählt und gemeinsam mit den Helfern in Klarsichtfolie verpackt. „Die restlichen 70 Spielzeugsachen wollen wir der Heilsarmee anbieten“, erklärt sie. Und nächstes Jahr soll es wieder eine so schöne Bescherung geben.

Von Kat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.