Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schnuller Adé – Städtisches Klinikum weiht Schnullerbaum ein
Dresden Lokales Schnuller Adé – Städtisches Klinikum weiht Schnullerbaum ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 27.04.2018
Symbolbild: Ein Schnullerbaum.. Foto: Bernd Thissen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Kann ein Leben ohne Schnuller Spaß machen? Viele Kleinkinder sind da durchaus skeptisch und hängen auch mit über zwei Jahren noch sehr an ihrem liebgewonnenem Plastikstöpsel. Um die nuckelnden Mädchen und Jungen von der Schönheit eines schnullerfreien Lebens zu überzeugen, hat die Schnullerfee am Freitag den Schnullerbaum des Städtischen Klinikums am Standort Neustadt/Trachau eingeweiht. Die rund vier Meter hohe Papiermaulbeere steht auf dem öffentlichen Spielplatz hinter der Kinderklinik und soll den Kleinen einen würdevollen Abschied von ihrem Schnulli ermöglichen. Eltern können den neuen Schnullerbaum jederzeit mit ihren Kindern aufsuchen.

Für wenige Monate alte Kinder erfüllt der Schnuller verschiedene Funktionen. Das Nuckeln hilft dem kindlichen Saugbedürfnis, wie es für das Stillen notwendig ist und beruhigt schreiende Babys. Doch wenn die ersten Zähne kommen, kann das Dauernuckeln zu Problemen mit dem Kiefer führen. Um den Kind die Entwöhnung vom Schnuller zu erleichtern raten Experten zum Beispiel zu Abschiedsritualen – etwa gemeinsam den Nuckel an den Schnullerbaum zu hängen. Wie ein Raucher, der zur Entwöhnung Kaugummi kaut, braucht auch das Kind einen Ersatz. Zum Beispiel einen kleinen Talisman, der ihm das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln kann.

Von Tomke Giedigkeit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Raus in die Freiluftküche und das heiße Rost anfeuern. So will es das Gesetz! Doch Vorsicht. Grillmeister sollten tatsächlich einen Blick auf die aktuelle Gesetzeslage werfen, bevor die Würstchen auf dem Rost landen.

28.04.2018

Sas Filmprojekt „Stories of Change – Geschichten des Wandels“ ist dieses Jahr auf der Suche nach Wandelgeschichten aus der Wirtschaft.

28.04.2018
Lokales Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung - Kinderspiel. Glücksspiel. Kriegsspiel. – Politik im Kinderzimmer

Was haben Spiele und Spielsachen mit Geschichte, Politik oder gar mit totalitären Systemen zu tun? Nur wenig, könnte man auf den ersten Blick meinen.

27.04.2018
Anzeige