Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schlüters Käse-Eck in der Neustadt schließt
Dresden Lokales Schlüters Käse-Eck in der Neustadt schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 29.12.2016
Schlüters Käse-Eck auf der Rothenburger Straße. S Quelle: Hauke Heuer
Anzeige
Dresden

Schlüters Käse-Eck auf der Rothenburger Straße macht zum Jahresende dicht. Inhaber Torsten Schlüter bestätigte gegenüber den DNN einen entsprechenden Bericht des Blogs „Neustadt-Geflüster“, wollte sich jedoch nicht näher zu den Umständen äußern. Gerüchte, dass das gerade bei den Anwohnern beliebte Käsegeschäft schließt, gab es schon in den vergangenen Wochen.

Wie „Neustadt-Geflüster“ berichtet, habe Schlüter sich aus familiären Gründen entschlossen, seinen Laden zu schließen. Unter anderem sei seine Mutter Ilona Schlüter, die zuletzt den Obstverkauf übernahm, im Rentenalter. Wirtschaftliche Gründe hätten ausdrücklich nicht den Ausschlag für diese Entscheidung gegeben, so der Bericht.

Die Schlüters waren in Dresden vor allem für einen speziellen Käse aus pasteurisierter Schafsmilch, den „Dresdner Berle“, bekannt. Eine Erfindung von Ilona Schlüter, die seit den 90er Jahren vertrieben wurde. Seit den 70er Jahren betrieb die Familie einen Laden auf der Helgolandstraße, der später in die Fritz-Reuter-Straße umzog. Im Wendejahr 1989 eröffnete der Laden an der Rothenburger Straße, der nun nach 27 Jahren geschlossen wird.

Die gute Nachricht: Der Dresdner Berle wird weiterhin produziert und im Internet vertrieben.

www.dresdnerberle.de

Von hh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Zwei Gymnasien, eine Ober- und eine Grundschule nehmen im Sommer ihren Betrieb auf - Gleich vier neue Schulen gehen in Dresden an den Start

Gleich vier Schulen – zwei Gymnasien, eine Ober- und eine Grundschule – werden im Sommer in Dresden gegründet. Schulverwaltungsamt und Bildungsagentur laden interessierte Eltern im Januar zu Informationsveranstaltungen ein.

29.12.2016

Am Donnerstag hat in Dresden der offizielle Feuerwerksverkauf begonnen. Noch bis zum 31. Dezember können in vielen Geschäften Böller und Raketen legal erworben werden. Doch Vorsicht: Der explosive Spaß ist erst am Silvester- und Neujahrstag erlaubt.

29.12.2016

Vodafone wird in der Silvesternacht in Dresden mehr Kapazität im Mobilfunk-Netz bereitstellen. Das Telekommunikations-Unternehmen rechnet zum Jahreswechsel mit 30 Prozent mehr Telefon- und Daten-Last als in der Nacht von 2015 zu 2016.

29.12.2016
Anzeige