Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Schlösserland erhöht Parkeintritt in Pillnitz und Großsedlitz

Teure Baumpflege Schlösserland erhöht Parkeintritt in Pillnitz und Großsedlitz

Parkbesucher in Pillnitz müssen künftig generell drei statt zwei Euro Eintritt zahlen. Auch im Barockgarten Großsedlitz wird der Eintrittspreis erhöht – von vier auf fünf Euro. Begründet wurde das mit den hohen Aufwendungen für Baumpflegearbeiten.

 

Voriger Artikel
Kulturamt will Christopher Street Day die Fördermittel kürzen
Nächster Artikel
Massiver Pegida-Protest gegen Kunstinstallation am Neumarkt

Pillnitz.
 

Quelle: Staatlich Schlösser, Burgen und Gärten

Dresden. Parkbesucher in Pillnitz müssen künftig generell drei statt zwei Euro Eintritt zahlen. Auch im Barockgarten Großsedlitz wird der Eintrittspreis erhöht – von vier auf fünf Euro. Das bestätigte die Schlösserverwaltung Sachsen gegenüber DNN. „Die Preiserhöhung ist eine unternehmerische Entscheidung, die wir angesichts steigender Kosten – neben anderen vor allem für Maßnahmen der Baumpflege – getroffen haben“, so Sprecher Uli Kretzschmar. Der Eintrittspreis für den Park in Pillnitz war bereits im vergangenen Jahr mit drei Euro einen Euro teurer als zuvor. Begründet wurde das mit den hohen Aufwendungen für die Pflanzungen im Park anlässlich des Themenjahres „Der Gärtner des Maharadschas“. Dieses Jahr gibt es kein Themenjahr, aber eine Sonderausstellung über Luise von Toscana.

cat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.