Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schlittschuhe dran: Saisonstart im Dresdner Ostragehege
Dresden Lokales Schlittschuhe dran: Saisonstart im Dresdner Ostragehege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 02.10.2018
Im Ostragehege startet in diesem Monat die Eislaufsaison. Quelle: Foto: Archiv
Dresden

Ab Freitag können Eislauffans wieder auf Kufen flitzen und Pirouetten drehen. In der Trainingseishalle der Energie-Verbund-Arena im Sportpark Ostra öffnet die 1700 Quadratmeter große Eisfläche für die Vorsaison in den Herbstferien. Die Hauptsaison startet dann zur Eröffnung der Eislaufbahn am 20. Oktober mit der Eröffnungsparty von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Wie die Stadt informierte, findet ebenfalls am 20. Oktober von 19.30 bis 22.30 Uhr erstmals in der neuen Saison die Eis-Disco statt. Der Eintrittspreis beträgt sechs Euro. Wie gewohnt können Schlittschuhe vor Ort ausgeliehen werden. Für den richtigen Schliff der eigenen Schlittschuhe sorgt das Fachpersonal im Verleih der Arena.

Unterdessen sind die Bauarbeiten an den Dehnungsfugen der Eisschnelllaufbahn auf der Zielgeraden. Ralf Gabriel, Betriebsleiter des Eigenbetriebes Sportstätten Dresden, freut sich, den planmäßigen Start nach umfangreichen Baumaßnahmen in diesem Sommer bestätigen zu können. Vier Dehnungsfugen in der Betondecke der Eispiste wurden saniert und korrodierte Rohrleitungsabschnitte ausgetauscht. Auch der Kälteanschluss im Innenring der Bahn wurde erneuert und mit einem speziell überwachten Stahlmantelrohr gegen ausströmendes Ammoniak ausgestattet. Mit einem Spezialbeton von besonderer Härte und Qualität wurden die Fugen der Hauptbahn verschlossen. Bis zur Inbetriebnahme der Anlage muss der Beton noch aushärten, um den zweistelligen Minusgraden bei der Vereisung der Bahn standzuhalten. Die Baukosten betragen etwa 360 000 Euro.

Von Stefan Schramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Creditreform hat der Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt. Am Montag erhielt das Unternehmen ein entsprechendes Zertifikat. Nicht zum ersten Mal.

02.10.2018

Der Tag der Deutschen Einheit – da werden in Dresden Erinnerungen wach, einerseits an drei Tage Feierlichkeiten, andererseits auch an vor der Frauenkirche wütend angefeindete Politprominenz. 2018 feiert die Politik in Berlin. Und auch wenn am Mittwoch die AfD im Stadtzentrum demonstrieren will, wird der Feiertag in Dresden doch wie eh und je eher beschaulich begangen. Wir zeigen, was los ist.

03.10.2018

Wie lange wird es wohl noch dauern, bis auch der letzte Ostdeutsche die Nase gestrichen voll hat von der eigenen Vergangenheit, das Kürzel „DDR“ nicht mehr hören kann? Bis jeder Schüler nur noch die Augen verdreht, wenn der Lehrer verkündet: „Und heute gehen wir in den Stasi-Knast“?

02.10.2018