Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schlafsäcke für Obdachlose in Dresden

Vom ASB gesammelt Schlafsäcke für Obdachlose in Dresden

Am 6. Dezember übergibt der ASB Arbeiter- und Samariter-Bund 50 Schlafsäcke und Isomatten an die Beratungsstelle Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie Dresden. der ASB hat diese in den letzten Wochen in ganz Deutschland für Obdachlose gesammelt.

Voriger Artikel
Bürgerberatung in der Gedenkstätte Bautzner Straße
Nächster Artikel
Die Grünen sind gegen Einwegbecher in Fußballstadien

In einer Nikolaus-Aktion sammelt der ASB Schlafsäcke für Obdachlose.
 

Quelle: dpa/Sebastian Gollnow

Dresden. Zahlreiche Mitarbeiter und Freiwillige des ASB Arbeiter- und Samariter-Bundes haben in den letzten Wochen in ganz Deutschland Schlafsäcke und Isomatten für Obdachlose gesammelt. Im Rahmen dieser Nikolaustags-Hilfsaktion übergibt der Geschäftsführer des ASB Dresden und Kamenz gGmbH Peter Großpietsch am 6. Dezember um 12 Uhr in der Beratungsstelle Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie Dresden, Stadtmission Dresden e.V. (Mohnstraße 43) 50 Schlafsäcke und Isomatten an Michael Schulz, Leiter der Wohnungsnotfallhilfe Dresden.

Von aml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
24.04.2018 - 09:12 Uhr

Teil VI unserer Serie zum 65-jährigen Vereinsjubiläum: Ein Sachse schießt die Dresdner 1993/94 zum Klassenerhalt und wird dafür verkauft .

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.