Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Schauburg zeigt Film „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“
Dresden Lokales Schauburg zeigt Film „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 20.04.2016
Quelle: www.dehli-news.de
Dresden

Anlässlich des Tages der Erneuerbaren Energien lädt die Drewag Interessierte zu folgenden zwei Veranstaltungen ein. Am Mittwoch, 27. April, läuft unter dem Titel „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“ ein Film von Valentin Thurn in der Schauburg. Der Streifen beginnt 19 Uhr im Filmtheater Schauburg, Königsbrücker Straße 55. Der Eintritt ist frei. Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an? Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter Valentin Thurn sucht nach Lösungen. Er erkundet die wichtigsten Grundlagen der Lebensmittelproduktion. Er spricht mit Machern aus den gegnerischen Lagern der industriellen und der bäuerlichen Landwirtschaft, trifft Biobauern und Nahrungsmittelspekulanten, besucht Laborgärten und Fleischfabriken.

Am Sonnabend, 30. April, geht es beim Tag der Elektromobilität um alles, was man zum Thema Elektroauto und Elektrofahrrad wissen sollte. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr können Interessierte vor dem Drewag-Treff an der Ecke Freiberger / Ammonstraße Elektroautos Probe fahren, Elektrofahrräder testen und bekommen Erläuterungen zur Ladetechnik.

Von Kat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Keine Busse und Bahnen am Mittwochmorgen - DVB-Streik traf 200.000 Dresdner

Der DVB-Streik am Mittwochmorgen legte nahezu das gesamte Liniennetz für über vier Stunden lahm. Laut den DVB waren etwa 200 000 Menschen vom Ausfall von Bus und Bahnen betroffen. Die Gewerkschaft ver.di kündigte weitere Streiks an, sollte sich das Angebot der Arbeitgeber nicht verbessern.

20.04.2016

Im Ball- und Brauhaus Watzke geht es bald wieder heiß her – dann ruft das fünfte Internationale Salsa Festival alle tanzbegeisterten Dresdner auf das Parkett im traditionsreichen Domizil an der Elbe. An drei Tagen gibt es dann Workshops, Bälle und Show-Acts.

20.04.2016

Die TU Dresden soll juristische Studiengänge verlieren. Das sehen Pläne der Staatsregierung vor. Schadet das der Bewerbung der Hochschule bei der nächsten Förderrunde für Exzellenz-Universitäten? Die DNN sprachen darüber mit Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange.

20.04.2016