Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales SachsenKrad und JAwort: Zehntausende in der Messe Dresden
Dresden Lokales SachsenKrad und JAwort: Zehntausende in der Messe Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 14.01.2018
SachsenKrad 2018 in Dresden  Quelle: fs
Anzeige
Dresden

 Lust aufs Heiraten? Lust auf Biken? Oder beides? Nur durch die Wand einer Messehalle getrennt fanden am Wochenende zeitgleich die erste Motorradmesse des Jahres SachsenKrad und Sachsens größte Hochzeitsmesse JAwort statt. Rund 22.000 Motorradfreunde und 6.000 heiratswillige Gäste stellten die Veranstalter sehr zufrieden. Nicht wenige Besucher tummelten sich auch auf beiden Veranstaltungen.

Eindrücke von der SachsenKrad 2018

Die SachsenKrad konnte besonders durch das schöne Wetter – beste Straßenverhältnisse für anreisende Biker – und viele Neuheiten punkten und zog 15 Prozent mehr Messebesucher als im Vorjahr an. „Das ist das beste Ergebnis in den letzten zehn Jahren“, freute sich Ines Kurze vom Veranstalter Ortec Messe und Kongress GmbH. Über 140 Aussteller zeigten auf 10.000 Quadratmetern alles, was Bikerherzen höher schlagen lässt. Für Begeisterung sorgte unter anderem die Rennmaschine BMW HP4 Race, 80.000 Euro teuer und nur 750 Mal hergestellt.

JAwort 2018: Hochzeitsmesse in Dresden

Ideen, Tipps und Trends rund ums Heiraten wiederum präsentierten 109 Aussteller auf 6.500 Quadratmetern in der Messehalle 1. Braut- und Festmoden, Floristik, Catering, 3D-Tortenfiguren, Trauringe und alles, was den potenziell schönsten Tag des Lebens unvergesslich machen soll, inspirierten Romantiker und auch eher pragmatisch veranlagte Ja-Sager. Besonders gut besucht waren laut Veranstalter die Fest-, Braut- und Dessous-Modenschauen. „Dank unserer entspannten Aussteller, die mit viel Herzblut ihre Stände betrieben, herrschte eine positive Atmosphäre auf der JAwort“, resümierte JAwort-Projektleiterin Jana Maiwald.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Foodraising-Party des Sonmenstrahl e.V. hat eine gelungene Premiere gefeiert. Unter dem Motto „Fundraising mit Geschmack“ waren am Sonnabend rund 150 Gäste, Sponsoren und Partner der Einladung ins Italienische Dörfchen gefolgt und sorgten für eine Spendensumme von 17 770 Euro. Sie wurde von Simone Saloßnick von der Dynamo-Fan-Tankstelle spontan auf 20 000 Euro aufgerundet.

14.01.2018
Lokales Auto- und Motorenfertigung - VW Sachsen schaltet einen Gang hoch

Die sächsischen VW-Standorte fahren auf der Überholspur. Sowohl in Zwickau als auch in Chemnitz laufen die Werke rund. Sie konnten ihr Produktionsvolumen im vergangenen Jahr zum Teil deutlich anheben. In der Gläsernen Manufaktur Dresden rollten 5350 e-Golfs vom Band.

14.01.2018
Lokales Einladung in die „kleine Hofkirche“ - 40 Jahre Herrnhuter Brüdergemeine in Dresden-Pieschen

Seit 40 Jahren ist die Herrnhuter Brüdergemeine im Hinterhof an der Oschatzer Straße im Stadtteil Dresden-Pieschen ansässig. Das Jubiläum wollen die Herrnhuter um Pfarrerin („Gemeinhelferin“) Henna van Hell mit den Stadtteilbewohnern feiern.

15.01.2018
Anzeige