Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+
SPD stellt neues Schulgesetz in Dresden vor

Abgeordnete Friedel lädt ein SPD stellt neues Schulgesetz in Dresden vor

Die SPD Dresden-Mitte lädt am 12. April 2017 zu einer Diskussionsveranstaltung über das neue Schulgesetz in Sachsen ein

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. Die SPD Dresden-Mitte lädt am 12. April 2017 zu einer Diskussionsveranstaltung über das neue Schulgesetz in Sachsen ein. Die Veranstaltung unter dem Titel „Sachsens neues Schulgesetz: Was bringt es den Schülern?“ beginnt 18.30 Uhr im Bürgerbüro „Rote Pfote“ in der Pfotenhauerstraße 5 in Dresden.

Das neue Sächsische Schulgesetz, das bald vom Landtag verabschiedet wird, soll einen Schulschließungsstopp, Schulsozialarbeiter für jede Schule, mehr Spielraum für jede einzelne Schule, mehr Geld für Inklusion an Grundschulen und eine zentrale Berufsschulnetzplanung festschreiben. Sabine Friedel als bildungspolitische Sprecherin der Landtags-SPD will die Änderungen vorstellen und mit Eltern und allen Bürgern über den Entwurf diskutieren.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
17.08.2017 - 08:54 Uhr

Der CDU-Politiker widerspricht seinem Amtskollegen Boris Pistorius aus Niedersachsen und betont die besondere Gefährdung durch Verbrennungen

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.