Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales SPD Pieschen begrüßt Sanierung der 8. Grundschule
Dresden Lokales SPD Pieschen begrüßt Sanierung der 8. Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 07.10.2018
Die 8. Grundschule an der Konkordienstraße 12. Quelle: Tanja Tröger
Dresden

Die SPD Dresden-Pieschen begrüßt die von der Stadtverwaltung vorgesehene Sanierung der 8. Grundschule an der Konkordienstraße. Ab Sommer 2019 will die Stadt insgesamt über 5,5 Millionen Euro in das 1881 errichtete Schulgebäude investieren. „Die Sanierung der 8. Grundschule war schon lange überfällig. Brandschutz, Barrierefreiheit und Essensmöglichkeiten sind schon lange nicht mehr auf dem Stand der Zeit“, meint Stefan Engel, Vorsitzender der SPD Pieschen.

Schon 2016 lag eine Baugenehmigung für den Umbau vor, dieser scheiterte damals an den fehlenden Auslagerungsmöglichkeiten. Doch nun steht dem Bauvorhaben nichts mehr im Weg: Die 8. Grundschule wird voraussichtlich in das benachbarte Gebäude, die heutigen Außenstelle der Robinsonschule, ausgelagert.

Hauptstandort und Außenstelle der Robinsonschule werden Dank eines Schulneubaus am Standort Leisniger Straße vereint. Nach dem Ende der Sanierung soll die 8. Grundschule dann beide Gebäude an der Konkordienstraße umfassen. Diese Veränderungen wurden von der SPD im Ortsbeirat Pieschen vorgeschlagen und fanden auch Eingang in die Anfang des Jahres beschlossene Schulnetzplanung der Stadt.

„Dank der eingebrachten Änderungen kann es endlich losgehen“, so Engel. Durch die Sanierung und die anschließende Vergrößerung der 8. Grundschule auf vier Klassenzüge werde die Versorgung mit Schulplätzen in ganz Pieschen gesichert.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Dresdner Modeblogger Mister Matthew hat erneut bei einem Format des öffentlich-rechtlichen Rundfunks teilgenommen. Ziel dieser Produktion: Die Besteigung des Kilimandscharo.

08.10.2018

Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) möchte auch im Jahr 2019 allen Dresdner Bürgern gratulieren, die ihr 50., 60., 65., 70. oder 75. Ehejubiläum feiern können. Weil die Eheschließungsdaten nur in Einzelfällen amtlich bekannt sind, werden die Jubilare gebeten, sich spätestens vier Wochen vor dem Ereignis schriftlich zu melden.

07.10.2018

Geldregen zum Ferienanfang: Sachsens Kultusminister Christian Piwarz hat für die Sanierung der 30. Grundschule in der Neustadt Fördermittel des Freistaats an die Landeshauptstadt übergeben. Die Freude an der Schule ist nicht ungetrübt.

07.10.2018