Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Romeo und Julia tanzend und auf Kufen
Dresden Lokales Romeo und Julia tanzend und auf Kufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 31.01.2017
Mit einer modernen Romeo-und-Julia-Inszenierung voller Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und grenzenloser Liebe lockt die Show Holiday on Ice im Februar ihre Fans nach Dresden.PR
Anzeige
Dresden

Mit einer modernen Romeo-und-Julia-Inszenierung voller Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und grenzenloser Liebe lockt die Show Holiday on Ice im Februar ihre Fans nach Dresden.

In einer mitreißenden Interpretation des Shakespeare-Klassikers mit fesselnder Performance gastiert die Show unter dem Namen „Believe“ vom 23. bis 26. Februar in der Messe Dresden. Als sympathische Erzählerin und Eisengel führt die Moderatorin Sylvie Meis die Zuschauer auf Videoscreens durch die Szenen der Geschichte, die Gänsehautmomente garantiert.

Mit einer modernen Romeo-und-Julia-Inszenierung voller Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und grenzenloser Liebe lockt die Show Holiday on Ice im Februar ihre Fans nach Dresden.

34 internationale Eiskunstläufer und Artisten sowie spektakuläre Licht- und Sound-Effekte tauchen das Eis in eine magische Szenerie, beeindruckende Kostüme und Kulissen tun ihr Übriges.

Holiday on Ice tourt seit über 70 Jahren mit verschiedenen Programmen durch mehr als 75 Städte in der ganze Welt. Die Mischung aus Theater, Tanz, Oper, Pop, Magic, Musical und Akrobatik verzauberte schon Hunderte Millionen Zuschauer. Tickets auf eventim.de kosten zwischen 15,95 und 46,90 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Einsatzleiter beim fehlgeschlagenen Zugriff auf den mutmaßlichen Terroristen Dschaber Al-Bakr wird befördert. Volker Lange soll künftig die Kripo in Dresden leiten. Innenminister Markus Ulbig (CDU) sagt: "Er ist ein guter Polizist." Die Entscheidung fiel bereits im August.

31.01.2017

Sophy Güth gehört zu den zehn Freiwilligen, die derzeit an Dresdens Schulen testen, ob der Lehrerberuf tatsächlich etwas für sie ist. Der Freistaat will die Zahl der Stellen im kommenden Schuljahr verdoppeln.

30.01.2017

Wegen Körperverletzung, Eingriff in den Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Sachbeschädigung musste sich ein 26-Jähriger am Montag vor dem Amtsgericht Dresden verantworten. Ausgangspunkt war reichlicher Alkoholkonsum.

30.01.2017
Anzeige