Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Roland Kaiser im Elbepark Dresden
Dresden Lokales Roland Kaiser im Elbepark Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 20.10.2017
Roland Kaiser Quelle: imago/Future Image
Anzeige
Dresden

Der Elbepark Dresden freut sich, Roland Kaiser am 26. Oktober um 17 Uhr zu begrüßen. Es ist die einzige Autogrammstunde des Schlagerstars in Dresden, der mit seinem letzten Hit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus erlangte. Allein nach Dresden holt der Sänger jährlich 50 000 Menschen auf die Elbwiesen, wenn er seine vier “Kaisermania“ Open Airs im Rahmen der Filmnächte am Elbufer feiert. Die Karten sind meist binnen weniger Stunden ausverkauft. Nun nimmt der „Kaiser“ noch einmal 14 seiner größten Hits, darunter „Joana“ und „Santa Maria“, in einem zeitgemäßen Gewand auf. Thematisch passend wird dieser Best-Of-Rückblick „stromaufwärts“ heißen.

„Es war eine sehr bewegende Reise zurück an die Quellen meiner musikalischen Laufbahn – immer stromaufwärts“, erinnert sich der Künstler.

In die Sondereditionen von „stromaufwärts“ findet auch die Aufzeichnung von Roland Kaisers Konzert mit der Dresdener Philharmonie zur Neueröffnung des Kulturpalastes in Dresden 2017 Eingang.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Familienzentrum Radebeul Altkötzschenbroda 20 - Veranstaltung „Berühmt und Behindert“ im Familienzentrum Radebeul

Am Mittwoch, dem 25. Oktober um 18 Uhr, findet im Familienzentrum Radebeul (Altkötzschenbroda 20) die Veranstaltung „Berühmt und Behindert“ statt.

20.10.2017
Lokales Bürgerbüro Rudolf-Renner-Straße 51 Dresden - Richard-Bernhardt-Ausstellung wird von Eva-Maria Stange eröffnet

Am 25. Oktober um 19 Uhr wird die Richard-Bernhardt-Ausstellung von der Landtagsabgeordneten Dr. Eva-Maria Stange zusammen mit der Gompitzer Sektion des Sächsischen Heimatschutzvereins im Bürgerbüro auf der Rudolf-Renner-Straße 51 eröffnet.

20.10.2017
Lokales Städtischen Bibliothek Cotta Cossebauder Straße 42 - Podiumsdiskussion mit Eva-Maria Stange zur Sicherheit des Dresdner Westens

Am 26. Oktober, um 19 Uhr, findet in der Städtischen Bibliothek Cotta auf der Cossebauder Straße 42 die Podiumsdiskussion „Wie sicher ist der Dresdner Westen?“ statt.

20.10.2017
Anzeige