Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Robotron fasst Fuß in Russland
Dresden Lokales Robotron fasst Fuß in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 09.09.2015

Für die deutschen Softwarespezialisten sei das ein wichtiger Schritt im russischen Energiemarkt. Die vollständige Projekt-implementierung solle bis Ende 2015 abgeschlossen sein, weitere gemeinsame Projekte stünden in Aussicht.

Die Moskauer Stadtwerke (Mosenergosbyt AG) haben im Jahr 2005 mit dem Energievertrieb in der Moskauer Region begonnen und liefern laut RDS rund acht Prozent der in Russland erzeugten Elektroenergie an 279 000 Firmen- und über 6,9 Millionen Haushaltskunden in ihrem mehr als 47 000 Quadratkilometer großen Einzugsgebiet. Bei der Akquise wurde Robotron von der russischen Partnerfirma Sigma IT unterstützt, bei der Projektarbeit vor Ort von dem Unternehmen Integrator IT. Bereits 2010 hatte Robotron in Moskau die Tochtergesellschaft Robotron Rus gegründet, um die russische Regierung mit Energiedatenmanagement-Systemen und Beratungsleistungen bei deren Bemühungen zur Erhöhung der Energieeffizienz im Land zu unterstützen. Durch die enge Zusammenarbeit seitdem laufen bereits heute in Moskau Teile des Systems von Robotron produktiv.

Das Dresdner Unternehmen, das nach der Wende von einer Handvoll ehemaliger Mitarbeiter des DDR-Kombinats Robotron gegründet wurde und noch heute inhabergeführt ist, hat seine Kernkompetenz in der Verwaltung sehr großer Datenmengen und realisiert Projekte für Energiewirtschaft, öffentliche Veraltung und Industrie. Einschließlich weiterer Tochtergesellschaften in der Schweiz, Österreich und Tschechien beschäftigen die Dresdner heute 430 Mitarbeiter.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.03.2015

hgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit unzähligen Gästen stießen gestern der Berliner Investor Sruel Prajs und Paul Garai, der Chef der familiengeführten StarInn-Hotelgruppe, auf den Abschluss der 15 Millionen Euro teuren Sanierung des denkmalgeschützten Hauses Altmarkt und die Eröffnung als Hotel an.

09.09.2015

Mit Kritik an der Erhöhung der Aufwandsentschädigung für die sächsischen Landtagsabgeordneten und der Ankündigung, am 6. April den OB-Kandidaten der Pegida-Bewegung zu benennen, hat Lutz Bachmann am Montag versucht, seinen Anhängern neuen Schwung zu geben.

09.09.2015

Mit einem Frühjahrputz im Dresdner Zoo startet am kommenden Samstag die Aktionswoche „Sauber ist schöner“. Eine Woche lang sind die Dresdner aufgerufen, sich an einer der vielen Veranstaltungen zu beteiligen, um ihre Stadt noch ein bisschen hübscher zu machen.

09.09.2015