Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Robotron-Kantine nicht schutzwürdig

Denkmalschützer winken ab Robotron-Kantine nicht schutzwürdig

Fans der Ostmoderne wollen sie unbedingt erhalten – die Robtron-Kantine am Blüherpark. Das Landesamt für Denkmalpflege hat schon vor zwei Jahren erklärt: Das Gebäude ist nicht schutzwürdig. Jetzt haben die Denkmalschützer ihren Standpunkt bekräftigt.

Nicht schutzwürdig: die Robotron-Kantine.
 

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Für die einen sind es wichtige Zeitzeugen der Ostmoderne, für die anderen billige Profanbauten. Die einen haben sich im Stadtrat durchgesetzt: Die Robotron-Kantine bleibt zunächst erhalten, die Stadt sollte auch prüfen, ob das frühere Robotron-Verwaltungsgebäude an der St. Petersburger Straße den Denkmalstatus erhalten sollte. Doch das Landesamt für Denkmalpflege hatte bereits im September 2015 der Stadt mitgeteilt, dass die Voraussetzungen für eine Kulturdenkmaleigenschaft nicht vorliegen und diese Auffassung auf neuerliche Anfrage der Stadt bekräftigt. Das teilte Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) jetzt auf Anfrage von Linke-Fraktionsvorsitzendem André Schollbach mit. Während es für die Kantine konkrete Abrisspläne gibt, stellt sich diese Frage für das gut vermietete Bürogebäude nicht.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
19.09.2017 - 13:00 Uhr

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dresden sowie der Verein "Gerede" laden in die Neustadt ein. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.