Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+
Prominente Redner beim Dresdner Science March

Wissenschafts-Protest Prominente Redner beim Dresdner Science March

Der „Science March“ am 22. April in Dresden kann auf prominente Unterstützung zählen: Sowohl TU-Rektor Hans Müller-Steinhagen, als auch Thomas Bürger, Generaldirektor der Universitätsbibliothek (SLUB) werden zu den Rednern gehören, teilten die Veranstalter auf DNN-Anfrage mit. Zudem treten die „Physikanten“ auf.

TU-Rektor Hans Müller-Steinhagen spricht beim Science March in Dresden.
 

Quelle: dpa

Dresden.  Der „Science March“ am 22. April in Dresden kann auf prominente Unterstützung zählen: Sowohl TU-Rektor Hans Müller-Steinhagen, als auch Thomas Bürger, Generaldirektor der Universitätsbibliothek (SLUB) werden zu den Rednern gehören, teilten die Veranstalter auf DNN-Anfrage mit. Zudem treten die „Physikanten“ auf.

Die Demo, die sich nach dem US-Vorbild für die Freiheit der Wissenschaft einsetzt, will 13.30 Uhr auf dem Theaterplatz starten und über Postplatz und Neumarkt bis zu einer Abschlusskundgebung vor der Staatskanzlei ziehen.

Am 22. April gehen weltweit Menschen unter dem gleichen Motto auf die Straße. Die zentrale Demonstration findet in der US-Hauptstadt Washington statt. Die Aktion ist als eine Reaktion auf die international immer stärker werdenden politische Kräfte, die etwa den Klimawandel mit wissenschaftlich unhaltbaren Argumenten leugnen, zu verstehen.

„Vertreter verschiedenster Gesellschaftsgruppen fordern beim „Science March“ von der Politik, dass diese bei der Entscheidungsfindung wissenschaftlich fundierte Fakten als solche anerkennen und berücksichtigen. Wir wollen uns versammeln, um gemeinsam für den Wert der Wissenschaft in der Gesellschaft einzustehen“, erklärt Konstantin Macher, Organisator des „Science March“ in Dresden.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.