Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Projekttheater für alleinerziehende Frauen

Ablenkung vom Alltagsstress Projekttheater für alleinerziehende Frauen

Vom 9. August bis zum 27. September können sich alleinerziehende Mütter mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Kulturtreff *sowieso* auf der Angelikastraße 1 im Performance-Theaterspiel erproben. Auf diese Art und Weise soll den Frauen die Gelegenheit geboten werden, sich wieder mehr Leichtigkeit und Mut für den an­stren­gen­den Alltag zu holen.

Das Theaterprojekt beinhaltet Spiele, Übungen sowie Improvisationen, manchmal mit und manchmal ohne rote Nase.

Quelle: Lars Klicken

Dresden. Vom 9. August bis zum 27. September können sich alleinerziehende Mütter mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Kulturtreff *sowieso* auf der Angelikastraße 1 im Performance-Theaterspiel erproben. Auf diese Art und Weise soll den Frauen die Gelegenheit geboten werden, sich wieder mehr Leichtigkeit und Mut für den an­stren­gen­den Alltag zu holen. Bei dem Theaterprojekt sollen durch Spiele, Übungen sowie Improvisationen negative Gedanken ausgeblendet werden. Das Projekt wird gefördert vom Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden und von der Dresdner Zirkus- und Sozialpädagogin Yaëlle Dorison geleitet. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind noch bis zum 1. August via E-Mail an kontakt@frauen-ev-sowieso.de möglich.

Von awo

Dresden 51.0675372 13.7826605
Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.01.2018 - 08:21 Uhr

Pech im Neunmeterschießen : Knappe Finalniederlage gegen den JFC Jena

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.