Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Projekt Ökoprofit geht in Dresden in die 5. Runde
Dresden Lokales Projekt Ökoprofit geht in Dresden in die 5. Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 09.09.2015
Anzeige

Acht Bewerber gibt es bereits, darunter die Dachdeckermeister Claus Dittrich GmbH & Co. KG, die Edelstahlwerke Schmees GmbH in Pirna sowie die Stema Metallleichtbau GmbH.

"Ökoprofit eignet sich besonders für kleine und mittlere Unternehmen. Deren Teilnahme wird durch den Freistaat Sachsen gefördert. Interessierte Unternehmen und Institutionen können gern noch teilnehmen", sagt Ferdinand Ruchay, Leiter des städtischen Amtes für Wirtschaftsförderung. Anmeldungen nimmt Gudrun Hofmann per E-Mail an ghofmann@dresden.de oder telefonisch unter der Nummer 488 8719 entgegen.

In Dresden wurden bereits 47 Unternehmen als Ökoprofit-Betriebe ausgezeichnet. Allein die 23 Teilnehmer des vergangenen Projekts verbrauchten 315 Tonnen weniger Rohstoffe und reduzierten die Betriebskosten um mehr als 80 000 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.04.2015

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ausländerrat Dresden hatte am Montag zu einer Gedenkveranstaltung für den am 6. April 1991 gestorbenen Mosambikaner Jorge João Gomondai aufgerufen.

09.09.2015

Der Osterhase im Dresdner Zoo bekam am Montag zeitweise ganz schön nasse Pfoten. Das Aprilwetter zeigte sich von seiner „besten“ Seite und Sonne und Schneeschauer wechselten sich ab.

09.09.2015

Bei mehr als 80 Zentimeter Schnee und Temperaturen um den Nullpunkt haben zu Ostern Wintersportfans die vermutlich letzten winterlichen Tage auf dem Fichtelberg genossen.

09.09.2015
Anzeige