Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Prof. Ruth Strasser verlässt das Herzzentrum Dresden
Dresden Lokales Prof. Ruth Strasser verlässt das Herzzentrum Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 12.10.2016
Prof. Ruth Strasser ist seit 2002 Ärztliche Direktorin am Herzzentrum Dresden. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Prof. Dr. Ruth H. Strasser wird zum 31. März 2017 ihre Tätigkeit als Ärztliche Direktorin des Herzzentrums Dresden, als Direktorin der Klinik Innere Medizin und Kardiologie sowie als Inhaberin des Lehrstuhls Innere Medizin und Kardiologie an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden beenden. Das teilte das Herzzentrum am Mittwoch auf DNN-Anfrage mit. Zu den Gründen des Abschieds zum Ende des Wintersemesters 2016/2017 wollte sich die Geschäftsführung nicht äußern, ein altersbedingtes Ausscheiden scheint aber wahrscheinlich.

Die heute 64-Jährige ist seit 1999 Leiterin für Innere Medizin und Kardiologie, seit 2002 steht sie dem Herzzentrum als Ärztliche Direktorin vor. „Mit ihrem außerordentlichen Fachwissen und Handeln hat sie von Anfang an mit dafür Sorge getragen, dass das Herzzentrum – sowohl medizinisch als auch wissenschaftlich – einen Spitzenplatz in Sachsen und darüber hinaus einnimmt“, ließ die Geschäftsführung am Mittwoch wissen.

Prof. Ruth Strasser hat zwischen 1972 und 1979 an der Universität Heidelberg Medizin und Chemie studiert. Ihre Forschungen und wissenschaftlichen Arbeiten führten sie zudem an die Duke University nach Durham in North Carolina (USA) und schließlich nach Dresden. Die Herzspezialistin ist unter anderem mit dem Frerichs Preis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (1992), dem Rudolf-Thauer-Preis der Deutschen Gesellschaft für Herz- und Kreislaufforschung (1996), dem Dresden Congress Award (2010) und dem Sana-Wissenschaftspreis (2011) ausgezeichnet worden.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab Montag werden im Dresdner Rundkino bis zu 900 Kinosessel verkauft. Die Erlöse sollen für einen guten Zweck gespendet werden.

12.10.2016

Wegen eines medizinischen Notfalls an Bord musste eine in Dresden gestartete Germania-Maschine wieder umkehren. Ein Passagier habe in der Luft einen Schlaganfall erlitten, sagte ein Flughafen-Sprecher am Mittwoch.

12.10.2016

Der Dresdner Flughafen lädt zusammen mit Diamir Erlebnisreisen zu fünf Vorträgen über traumhafte und außergewöhnliche Reiseziele. „Fernweh – Kulinarische Weltreise von Australien bis Amerika“ heißt die Reihe. Bei den Veranstaltungen gibt es jedes Mal zum Thema passende Köstlichkeiten, von der Gemüserolle mit Avocadocreme bis zu Waffeln mit gebackenem Huhn, kreiert vom Catering-Service ElbeZeit GmbH.

12.10.2016
Anzeige