Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Prof. Dr. Christoph Scholz übernimmt die Leitung der Fachhochschule Dresden
Dresden Lokales Prof. Dr. Christoph Scholz übernimmt die Leitung der Fachhochschule Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 20.10.2017
FHD Quelle: Pr
Dresden

Zum 1. Oktober hat Prof. Dr. Christoph Scholz die Leitung der Fachhochschule Dresden übernommen. Der 35-Jährige löst damit Dr. h. c. Rolf Pfrengle ab, der die akademische Leitung der FHD bis Ende September 2017 innehatte. Der studierte Betriebswirtschaftler kann auf seine mehrjährige Erfahrung im Hochschulbereich als Lehrender und Organisator zurückgreifen. Der gebürtige Dresdner hat es sich zum Ziel gesetzt, die interdisziplinäre sowie drittmittelfinanzierte Forschung an der FHD ausbauen. Dazu gehört das weitere Anwerben regional und national ausgeschriebener Forschungsmittel. „Als private Hochschule sind wir der ideale Partner für gemeinschaftliche Forschungsprojekte mit lokalen Partnern“, so der Rektor. Des Weiteren möchte er nationale wie internationale Konferenzen und Kongresse ins Haus holen, denn der neue Campus und die Kulturstadt Dresden böten dafür ideale Voraussetzungen, so Scholz.

Die Studierenden der FHD werden auch Veränderungen des Lernerlebnisses erfahren. Neben den bereits vorhandenen zertifizierten Bachelorstudiengängen, sollen neue Bachelor- und Masterstudiengänge eingeführt werden. Dafür strebt der Rektor neue Bildungsangebote mit flexiblen Studienformen an. Damit möchte der Rektor die Studierendenzahlen von derzeit ca. 600 auf über 1.000 in den nächsten drei Jahren steigern.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anfang Dezember wird in den Niederlanden um olympisches Gold gekämpft. Am Start sind 300 Jugendliche aus etwa 50 Nationen, die Kenntnisse und Fähigkeiten in naturwissenschaftlichen Disziplinen messen. Für Deutschland sind zwei Dresdner dabei.

20.10.2017
Lokales Fest „500 Jahre Reformation“ am 31. Oktober an der Frauenkirche Dresden - Sprechender Bronze-Luther und

Die evangelisch-lutherische Kirche lädt Christen anderer Konfessionen und alle Dresdner am 31. Oktober, dem Jubiläum zu 500 Jahren Reformation, zum Mitfeiern ein. Geplant ist ein Fest auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche mit einem konfessionsübergreifenden Gospel-Chor, Riesen-Reformationsbrot und einem sprechenden Bronze-Luther.

20.10.2017

Der Elbepark Dresden freut sich, Roland Kaiser am 26. Oktober um 17 Uhr zu begrüßen. Es ist die einzige Autogrammstunde des Schlagerstars in Dresden, der mit seinem letzten Hit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus erlangte.

20.10.2017