Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Preisgekrönte Feuerwerkskünstler bei den Pyro Games 2018
Dresden Lokales Preisgekrönte Feuerwerkskünstler bei den Pyro Games 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 20.03.2018
Eindruck der Pyro Games im vergangenen Jahr Quelle: Pr
Dresden

Am 15. September 2018 treten erneut drei der deutschlandweit besten Feuerwerksprofis in Dresden gegeneinander an. Sie inszenieren effektvoll abgestimmten Feuerwerke zum Rhythmus der Musik. Mitten unter dem Sternenhimmel können die Zuschauer im Ostragehege das Spektakel live mitverfolgen. Ein Rahmenprogramm sowie die Cateringmeile mit allerhand Leckereien runden die Show ab. Bevor der erste Countdown erfolgt und die ersten Raketen steigen, sorgen die Liveband Rose Bogey´s mit Blues und Rock sowie überdimensionale Stelzenläufer für Unterhaltung. Zu Beginn der Dunkelheit startet die Feuershow von 360GradEvent. Das Duo stimmt damit auf die farbenprächtige Lasershow des Künstlers Jürgen Matkowitz ein.

Zum Höhepunkt der Veranstaltung verzieren dann die Feuerwerker den Himmel mit bunten Raketen und erleuchten die Nacht. Abschließend entscheiden die Zuschauer via Facebook, welches der drei Teams den Wettkampf um die goldene Trophäe der Feuerwerkskunst für sich entscheiden konnte. Tickets für die Pyro Games 2018 erhalten Interessierte an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online auf www.pyrogames.de. Karten für Erwachsene kosten 17,25 Euro im Steh- und 23 Euro im Sitzbereich, Kinder bis einschließlich zwölf Jahren erhalten freien Eintritt im Stehplatzbereich, im Sitzplatz bis einschließlich 6 Jahren.

Von DNN Redaktion

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Warum ist es sonst schwer vorstellbar, dass ein junger Mann aus Afghanistan Deutschlehrer oder die Chefärztin im städtischen Krankenhaus schwarz ist?

20.03.2018

Der Immobilienmarkt in Dresden boomt. Selbst Gebäude, die noch gar nicht errichtet sind, werden den Investoren förmlich aus den Händen gerissen. So soll ein Wohnhaus am Altmarkt 2020 fertiggestellt werden. Verkauft wurde es jetzt schon.

20.03.2018

Zum kalendarischen Frühlingsanfang könnte es in Dresden noch einmal ein wenig schneien. Insgesamt ist der März bislang deutlich kälter als üblich, so ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

20.03.2018