Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Postbank zieht sich aus Pieschen zurück
Dresden Lokales Postbank zieht sich aus Pieschen zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 24.04.2018
Das Logo der Postbank Quelle: dpa
Dresden

Die Postbank zieht sich Ende Mai mit ihrer Filiale aus Pieschen zurück. Die Bankfiliale, Großenhainer Straße 78b, öffnet letztmalig am Mittwoch, 23. Mai. Als Grundlage für die Entscheidung gibt die Postbank an, ihr Filialnetz hinsichtlich seiner Wirtschaftlichkeit geprüft zu haben.

Den angebotenen Service im Bereich Post- und Paketdienstleistungen überträgt die Postbank auf eine neue Partnerfiliale der Deutschen Post. Diese soll zeitgleich zur Schließung in unmittelbarer Nähe eröffnet werden (Großenhainer Straße 163).

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Diskussion über Dieselfahrverbote reißt nicht ab. Mit seinen kritischen Äußerungen zum Umgang mit Grenzwerten hat Matthias Klingner für viel Aufsehen gesorgt. Jetzt fordert er in einem DNN-Gastbeitrag eine Atempause für die Debatte – die sinnvoll genutzt werden sollte.

24.04.2018

 48 Minuten Fahrzeit für gerade einmal 13 Kilometer. Durchschnittsgeschwindigkeit: 16 Stundenkilometer – Autofahrer sind in Dresden derzeit nicht zu beneiden. Viele Baustellen in der Stadt sorgen für Frust. DNN beleuchten Dresdens schlimmste Staufallen.

24.04.2018
Lokales Interdisziplinäres Symposium zu Arzneimittelspuren im Abwasser - Dresden setzt Maßstäbe

Ärzte und Apotheker auf einer Kläranlage? In Dresden ganz normal. Die Stadtentwässerung ist Arzneimittelresten auf der Spur. Und geht das Thema interdisziplinär an. Damit das Trinkwasser sauber bleiben kann.

23.04.2018