Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Poroschenko ehrt in Dresden verletzten Soldaten
Dresden Lokales Poroschenko ehrt in Dresden verletzten Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 09.09.2015
Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ehrte im Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt einen ukrainischen Soldaten. Quelle: FacebookAccount Petro Poroschenko

Der 24-jährige Oberleutnant habe am Flughafen Luhansk den Rückzug von 400 Kameraden gesichert, teilte die Kanzlei des Staatschefs am Sonntag in Kiew mit. „Die Ukraine durchläuft gerade riesige Bewährungsproben. Daran, wie du dich gehalten hast, kann sich das ganze Land ein Beispiel nehmen“, sagte Poroschenko einer Mitteilung zufolge im Krankenhaus.

Bei seinem Krankenhausbesuch begleitete Poroschenko unter anderem der amtierende Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP). Außerdem traf Poroschenko in Dresden lebende Ukrainer. Am Nachmittag besichtigte er das Grüne Gewölbe und machte einen Stadtrundgang.

Am Montag wird der Präsident aus Kiew in Berlin erwartet. Bundespräsident Joachim Gauck empfängt ihn in der Bundeshauptstadt mit militärischen Ehren. Am frühen Nachmittag ist ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geplant.

Christoph Springer/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 50 Streetworker, Skater, Biker und Linken-Politiker haben sich am Samstagnachmittag auf dem Neustädter Markt für den Erhalt des dortigen Fußgängertunnels eingesetzt.

09.09.2015

Heißersehnter Zuwachs für die Dresdner Sprayer-Szene: Am Puschkinplatz können sich Graffiti-Künstler künftig auf einem neuen „legal plain“ austoben, also einem offiziell genehmigten „Sprüh-Areal“.

09.09.2015

Alle 20 Jahre gehen in Dresden mindestens 700 Gartenlauben unter. Dann flutet die Elbe zum Beispiel die Sparte Elbtal II in Leuben. Dann fließt das Wasser auch in die Lauben der Anlagen Berchtesgadener Straße und Salzburger Straße.

09.09.2015