Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Podiumsdiskussion mit Eva-Maria Stange zur Sicherheit des Dresdner Westens
Dresden Lokales Podiumsdiskussion mit Eva-Maria Stange zur Sicherheit des Dresdner Westens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 20.10.2017
Dr. Eva-Maria Stange  Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

 Am 26. Oktober um 19 Uhr findet in der Städtischen Bibliothek Cotta auf der Cossebauder Straße 42 die Podiumsdiskussion „Wie sicher ist der Dresdner Westen?“ statt.

 Wie ist die Sicherheitslage im Dresdner Westen? Welche Probleme gibt es und was passiert, um sie in den Griff zu bekommen? Darüber sprechen die Landtagsabgeordnete Dr. Eva-Maria Stange, Berit Gabriel, Polizeirevierleiterin Dresden-West, sowie der innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Albrecht Pallas. Zudem sind auch Polizeibeamte vom Fachdienst Prävention Dresden für Fragen der eigenen Vorsorge geladen.

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Verbraucherzentrale Meißen Gerbergasse 5 - Verbraucherzentrale Meißen führt durch den Förderdschungel

Am 6. November veranstaltet die Verbraucherzentrale Meißen auf der Gerbergasse 5 um 17 Uhr eine Informationsveranstaltung mit dem Titel „Fördermittel für energetische Gebäudesanierung und Heizungserneuerung – Wege durch den Förderdschungel“.

20.10.2017

„Vom Recht zur Lüge steht nichts in der Strafprozessordnung“, erklärte Richter Herbert Pröls mehrmals in Richtung der Angeklagten. Es war aber auch hanebüchen, was die beiden Männer da erzählten. Der Marokkaner Chakir A. und der Libyer Radouan K. müssen sich wegen versuchten Totschlags vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts verantworten.

20.10.2017

Ab kommendem Frühjahr wird am Flughafen Dresden die lange geforderte Verbindung in die Partnerstadt St. Petersburg aufgenommen. Von Ende April 2018 bis zunächst Ende Oktober soll die Strecke zweimal pro Woche bedient werden. Auch Barcelona wird künftig wieder drei Mal pro Woche erreichbar sein.

20.10.2017
Anzeige