Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Pinkes Zeichen der Solidarität - Semperoper wird als Zeichen gegen den Brustkrebs rosa beleuchtet
Dresden Lokales Pinkes Zeichen der Solidarität - Semperoper wird als Zeichen gegen den Brustkrebs rosa beleuchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 09.09.2015
Nicht weißgelb, sondern pink wird die Semperoper am Mittwoch leuchten. Quelle: dpa

V, und die Semperoper dieses Jahr gemeinsam am Mittwoch die Semperoper pink erstrahlen.

Ab 18 Uhr sind Vertreter von „Estée Lauder Companies“ und Brustkrebs Deutschland e.V. vor Ort, um 18.30 Uhr Dresdens OB. Etwa um 19 Uhr beginnt die rosafarbene Illuminierung der Semperoper. Zusätzlich werden Infomaterial und pinke Schleifen verteilt, die als Zeichen der Solidarität mit den Betroffenen getragen werden.

Ärztinnen, Patientinnen, Angehörige und Firmen gründeten 2003 Brustkrebs Deutschland e.V. Der Verein setzt sich dafür ein, durch Aufklärung und Informationen Frauen aller Altersstufen zu ermutigen, für ihren eigenen Körper Verantwortung zu übernehmen. Auf der Internetseite werden ständig aktualisierte Informationen zum Thema Brust und Brustkrebs angeboten.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor exakt 20 Jahren wurde die Medizinische Akademie Dresden in zwei große Bereiche aufgeteilt: Das Universitätsklinikum "Carl Gustav Carus" kümmert sich seitdem um die Patientenversorgung, die der TU Dresden angegliederte Medizinische Fakultät um die Ausbildung angehender Ärzte.

09.09.2015

das ist für viele lediglich ein schönes Hobby am Wochenende. Für Linda Weckbrodt jedoch ist das Hegen und Pflegen von Pflanzen ein Traumberuf. Trotz der schweren körperlichen Anstrengungen, den Außeneinsätzen bei Wind und Wetter und der schlechten Bezahlung.

09.09.2015

Am Montag beginnt in München Europas größte Immobilienmesse. Die Stadt Dresden wirbt in diesem Jahr auf der "Expo Real" für gleich vier Filetstücke im Stadtzentrum.

09.09.2015