Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Pfunds Molkerei feiert 125-jähriges Jubiläum
Dresden Lokales Pfunds Molkerei feiert 125-jähriges Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 17.10.2017
Die handgemalten Fliesen von Villeroy & Boch wurden 1998 in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen Quelle: Pr
Dresden

Der selbst ernannte „schönste Milchladen der Welt“, die Dresdner Pfunds Molkerei, feiert noch bis zum 22. Oktober ihr 125-jähriges Jubiläum. Der Milchladen an der Bautzner Straße 79 ist dank seiner verzierten Innenräume eine beliebte Touristenattraktion. Die handgemalten Fliesen von Villeroy & Boch wurden 1998 in das Guinness Buch der Rekorde aufgenommen. Zum Jubiläum bietet die Molkerei ihren Gästen Milch- und Buttermilch der Sorten Mango, Pfirisich und Banane sowie eine Seccobar, Käseplatten und diverse Weine der Region an. Weitere traditionelle Waren wie die legendäre Pfunds-Milchseife, die Pfunds-Kondensmilch oder der Milchgrappa sowie dekorativer Raumschmuck – etwa Kaffeservices oder Milchglocken – können ebenfalls gekauft werden. Zudem werden im Restaurant darüber sächsische Kartoffelsuppe, Eierschecke und andere regionale Spezialitäten angeboten.

Ende des 19. Jahrhunderts zog der Landwirt Paul Pfund mit seinen sechs Kühen nach Dresden, um den Bewohnern frische Milch anzubieten. 1880 gründete er die Pfunds Molkerei, die 1892 ihren Milchladen eröffnete und sich im Laufe der Jahre zu einem erfolgreichen und weltweit exportierendem Unternehmen entwickelte. Zum 125. Geburtstag präsentieren auch die Partner des Milchladens ihre Produkte – mit dabei unter anderem das Wiesenmühle Weingut, die sächsische Schokoladenmanufaktur und der Hofladen Frau Werner. Als Highlight wird am 20. Oktober um 11 Uhr Stollen mit dem Hofnarr Fröhlich und der Bäckerei Graf angeschnitten und verkauft.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon im Juni war klar, dass das Medienhaus Casablanca in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Nun ist es amtlich: Die Dresdner Institution, die auf dem Gebiet der Medienbildung arbeitet, muss schließen. Es fehlen 20.000 Euro Sockelfinanzierung.

17.10.2017
Lokales Nach Schließung in den Nachwendejahren - Erste neue Schulbibliothek seit Jahren eröffnet in Dresden

Die Kinder der 81. Grundschule „Robert Weber“ in Dölzschen haben am Dienstag ihre neue Schulbibliothek in Beschlag genommen. Der Raum im Obergeschoss bietet Kinderbücher, aber auch unterrichtsbezogene Literatur für eigene Recherchen.

17.10.2017
Lokales Jetzt geht es dem Schornstein in Dresden-Reick an den Kragen - Ein Dresdner Wahrzeichen verschwindet

Das zweithöchste Bauwerk der Stadt wird dem Erdboden gleichgemacht – der 200 Meter hohe Schornstein in Reick verschwindet von der Bildfläche. Die Drewag Stadtwerke benötigen den Giganten für ihr Innovationskraftwerk nicht mehr.

16.10.2017