Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Pegida-Affäre findet Weg auf Neustädter Sprühwand
Dresden Lokales Pegida-Affäre findet Weg auf Neustädter Sprühwand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 24.08.2018
Pegizei-Graffiti in der Neustadt Quelle: Tino Plunert
Dresden

Die Affäre um den Pegida-Demonstranten, der sich als Mitarbeiter des Landeskriminalamts entpuppte, hat am Donnerstag seinen Weg an die Graffitisprühfläche an der Rückseite von Katys Garage auf dem Scheunevorplatz gefunden. Ein Graffitikünstler verewigte hier das Konterfei von Maik G. samt Hut in Deutschlandfarben mit dem Spruch “Grüße an MP Kretschmer” und dem vor allem auf Twitter die Runde machenden Hashtag Pegizei.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anton war schon in mehreren Kinofilmen zu sehen – zum Beispiel in „Fack Ju Göthe 3“ oder in der „Rico, Oskar und das Herzgebreche“. Am heutigen Freitag steht sein Debüt als Synchronsprecher in einem Animationsfilm bevor.

24.08.2018
Lokales Interessengemeinschaft Historische Fahrzeuge Dresden - Wasserwerfer von 1957 rollt zum Oldtimertreffen auf die Lübecker Straße

Die „Interessengemeinschaft Historische Fahrzeuge Dresden“ veranstaltet am Sonntag ein Oldtimertreffen an der Lübecker Straße 18. Von den berühmtem Simson-Mopeds der „Vogelserie“ über alte Autos wie den Wartburg 311, bis hin zu betagten Lkws werden viele alte Fahrzeuge erwartet.

24.08.2018
Lokales Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof - Rückschlag für Radverkehr in Dresden

Der Bau eines Fahrradparkhauses am Hauptbahnhof rückt in weite Ferne. Das Wirtschaftsministerium will nur bis zu 900.000 Euro Fördermittel für das 3,2-Millionen-Vorhaben ausreichen. Die Stadt hatte mit 75 Prozent Förderung gerechnet.

24.08.2018