Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Parkraumkonzept für Dresden-Pieschen in der Diskussion
Dresden Lokales Parkraumkonzept für Dresden-Pieschen in der Diskussion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 04.12.2017
Die CDU-Stadtratsfraktion fordert jetzt mit einem Antrag die Verwaltung auf, eine Parkraumkonzeption für Pieschen, Kaditz und Mickten zu entwickeln. Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

 In den vergangenen Jahren ist die Einwohnerzahl im Ortsamtsbezirk Pieschen mit den Stadtteilen Pieschen, Trachau und Mickten stark gestiegen. Viele Mehrfamilienhäuser wurden saniert, ganze Wohngebiete neu entwickelt. Die Zahl der Stellplätze ist dagegen unter anderem durch den Wegfall von als Parkplatz genutzten Brachen, Straßenbaumaßnahmen und Pflanzungen von Bäumen im Parkraum gesunken. Besonders abends gelingt es vielen Anwohnern oft nur nach langem Suchen, einen Parkplatz im Wohnquartier zu finden. Die CDU-Stadtratsfraktion fordert jetzt mit einem Antrag die Verwaltung auf, eine Parkraumkonzeption für Pieschen, Kaditz und Mickten zu entwickeln.

Am Montag stellt die Fraktion ihren Antrag auf einer Diskussionsveranstaltung ab 17.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Pieschen auf der Bürgerstraße vor. So werden CDU-Stadtrat Veit Böhm, der den Antrag maßgeblich initiiert hat und Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Bündnis 90/Die Grünen) zu Wort kommen und sich den Fragen der Einwohner stellen. Der Zeitpunkt für die Veranstaltung ist perfekt gewählt: Am Dienstag debattiert der Ortsbeirat Pieschen über den CDU-Antrag.

Von tbh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Deutsche Umwelthilfe kritisiert Einwegsysteme - Wegwerfbecher im Stadion: Dynamo Dresden wehrt sich gegen Kritik

Nach jedem Spiel von Dynamo Dresden das gleiche Bild: Hunderte Plastikbecher liegen im Zuschauerbereich, auf den Tribünen, aber auch außerhalb des Stadions. Grund für die Müllflut: Die Schwarz-Gelben setzen auf Einweg-Becher. Das kritisiert die Deutsche Umwelthilfe.

04.12.2017

Auf der Rothenburger Straße in der Dresdner Neustadt wird am Sonntag, den 10. Dezember ordentlich geschlemmt. Neben einem Adventsbrunch mit verkaufsoffenem Sonntag findet außerdem die erste Dresdner Plätzchenmeisterschaft statt.

03.12.2017
Lokales So viele Trauungen wie noch nie - Heiratsrekord in der Weihnachtszeit erwartet

Wie die Landeshauptstadt Dresden mitteilt, erwartet das Standesamt im Dezember einen neuen Heiratsrekord. 242 Termine zur Trauung wurden bereits gebucht: So viele wie noch nie in einem Dezember.

03.12.2017
Anzeige