Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Panorama „Dresden 1945“ wieder ausgestellt

Begleitender Buchband veröffentlicht Panorama „Dresden 1945“ wieder ausgestellt

Anlässlich der Wiedereröffnung des Panoramas „Dresden 1945“ am Samstag, den 13. Januar im Asisi-Panometer Dresden erscheint gleichzeitig erstmals ein neu konzipiertes Begleitbuch mit dem Titel „Dresden – Ein Spiegel europäischer Geschichte“.

Das 360-Grad-Panorama "Dresden 1945 - Tragik und Hoffnung einer europäischen Stadt" zeigt mit über 30 Metern Höhe und 100 Metern Umfang die Stadt Dresden nach den Bombenangriffen im Februar 1945.

Quelle: picture alliance / dpa

Dresden. Anlässlich der Wiedereröffnung des Panoramas „Dresden 1945“ am Samstag, den 13. Januar im Asisi-Panometer Dresden erscheint gleichzeitig erstmals ein neu konzipiertes Begleitbuch mit dem Titel „Dresden – Ein Spiegel europäischer Geschichte“. Auf rund 140 Seiten liefert das Werk umfassende Informationen zu den beiden Themen der aktuellen Stadtpanoramen in Dresden, „Dresden im Barock“ und „Dresden 1945“, liefert. Dabei werden stadtgeschichtliche Aspekte und Überlegungen in bebilderten Essays, Textbeiträgen und Interviews ausgeführt.

Seit 2015 sind die beiden Panoramen abwechselnd im Panometer Dresden ausgestellt. Ab Samstag ist der Begleitband parallel zur Wiedereröffnung der Ausstellung „Dresden 1945“ im Asisi-Panometer, Gasanstaltstraße 8B, erhältlich.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.02.2018 - 09:27 Uhr

Am Sonnabend geht es in der Regionalliga gegen FC Carl Zeiss Jena.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.