Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Palaissommer animiert viele Dresdner zu Freiluft-Yoga
Dresden Lokales Palaissommer animiert viele Dresdner zu Freiluft-Yoga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 29.07.2018
Yoga im Park beim Palaissommer Dresden Quelle: dpa
Dresden

Mit einem Sonnengruß in den Tag starten – wörtlich nehmen das momentan jeden Morgen bis zu 500 Dresdner, die beim „Yoga im Park“ den Tag mit dem Bewegungszyklus „Sonnengruß“ beginnen. Arme strecken, einatmen – dann folgen verschiedene Dehnungs- und Kraftelemente.

Im Rahmen des Palaissommers finden noch bis zum 26. August wochentags um 8 und 18 Uhr kostenlose Yogakurse gegen Spende unter freiem Himmel statt. Am Sonnabend und Sonntag finden die Yogastunden zu abweichenden Zeiten statt.

Die fließenden Bewegungen der indischen Yoga-Praxis passen sich dem Atem an und sollen das Bewusstsein für den Moment und den eigenen Körper stärken sowie die Muskulatur dehnen und stärken.

Heute übt Nicole Heidenreich um 10 Uhr im Park des Japanischen Palais mit den Yoginis unter dem Motto „Morgenstund hat Gold im Mund“ verschiedene Formen des „Sonnengrußes“. Am Sonntag kann um 9 Uhr beim „Hathayoga Family Fit“ die ganze Familie zusammen Yoga ausprobieren. Lisa Hanckl zeigt bindungsfördernde Übungen mit aktiven und entspannenden Phasen.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Dresden hat eine umfangreiche Statistik zur Bevölkerungsentwicklung vorgelegt. Die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund hat sich demnach seit 2005 nahezu verdoppelt.

29.07.2018

1893 – und zwar am 8. September – erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass, zurückzuschauen in die Geschichte Dresdens, Deutschlands und der Welt. Heute widmen wir uns dem Jahr 1952.

06.12.2018

Am Sonnabendmittag musste das Technische Hilfswerk am Terrassenufer anrücken. An dem Raddampfer "Krippen" hatte sich beim Anlegen ein Stahlseil im Bugstrahlruder verfangen. Bergungstaucher kamen zum Einsatz.

28.07.2018