Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Offene Gärten und seltene Tomatensorten
Dresden Lokales Offene Gärten und seltene Tomatensorten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 15.05.2018
Blick in einen Privatgarten. Quelle: Catrin Steinbach
Dresden

„Wer mich ganz kennenlernen will, muss meinen Garten kennen, denn mein Garten ist mein Herz“. Dieses Zitat wird Hermann Fürst Pückler-Muskau (1785–1871) zugeschrieben. – Einem Gartenkünstler, der sich mit den Landschaftsgärten in Bad Muskau und in Branitz bei Cottbus quasi unsterblich gemacht hat.

Menschen und ihre Gärten kann man auch zum „Tag der offenen Gartenpforte“ kennenlernen, der am Sonntag, dem 3. Juni, in Dresden und Umgebung stattfindet. „Besitzer von 29 Privatgärten machen diesmal mit. Zudem möchten wir einen Besuch der Vietnamesischen Gärten in der Johannstadt empfehlen", so Sybille Bormann. Sie ist Teil des kleinen Teams, das den „Tag der offenen Gartenpforte“ alljährlich privat mit viel Engagement organisiert. Welche Gärten genau teilnehmen und wann geöffnet sind, findet man auf der Internetseite www.offene-gartenpforte-dresden.de.

Sybille Bormann, begeisterte Hobbygärtnerin, lädt jedes Jahr selbst in ihren „Wiesengarten“ in Pennrich zur Besichtigung ein. Zudem ist sie vielen Garten- und Dekofreunden im Raum Dresden als Inhaberin der Gartengalerie No. 23 an der Altnossener Straße ein Begriff.

Einmal im Jahr organisiert Sybille Bormann zudem eine Gartenreise. Diesmal geht es im September in den Raum Wittenberg. Der Besuch von neun Gärten steht auf dem Programm. Besonders hat es ihr der Garten von Christian Höhne angetan, der über das Werden und Wachsen seiner Oase im Internet den Blog „Grün ist oben“ schreibt.

Am 18. und 19. Mai finden jeweils 10-17 Uhr wieder Pflanztage in der Gartengalerie statt. Mit dabei sind Tomatensortensammlerin Birgit Kempe und Dirk Mann mit Kräutern, Stauden und Gartenraritäten.

Von cat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Herbst ist das neue Wohnquartier an der Schweriner Straße am Kraftwerk Mitte fertig. Der erste Gewerbemieter hat seinen Vertrag schon unterschrieben: Die Bäckerei und Konditorei Schwerdtner wird eine Filiale eröffnen.

15.05.2018

Gewalttätig, aufbrausend, cholerisch: Es sind harte Worte die Maximilian Maier für seinen Vater, den für die sächsische AfD im Bundestag sitzenden Jens Maier, findet. Erstmals hat sich der 20-Jährige öffentlich geäußert und die Erlebnisse seiner Kindheit geschildert.

15.05.2018
Lokales Schönste Dresdner Kamelie kommt ins Freie - Gläsernes Haus in Pillnitz wird weggefahren

Das Gläserne Haus, das die über 200 Jahre alte Kamelie im Park am Schloss Pillnitz in Dresden im Winter vor Frost schützt, wird am 17. Mai wieder zur Seite geschoben. Ein Spektakel, das jedes Jahr aufs Neue Schaulustige anzieht.

15.05.2018