Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Oberelbe-Marathon sorgt für Verkehrsbehinderungen
Dresden Lokales Oberelbe-Marathon sorgt für Verkehrsbehinderungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 27.04.2017
Zieleinlauf im Heinz-Steyer-Stadion beim 19. Oberelbe-Marathon im vergangenen Jahr. Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Der 20. Oberelbe-Marathon führt am Sonntag, 30. April, von Königstein bis nach Dresden. Deshalb wird der linkselbische Rad- und Gehweg von Heidenau bis zum Sportpark Ostragehege von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Gleichzeitig wird das Terrassenufer in westlicher Richtung ab Steinstraße bis zum Theaterplatz von 8 bis 16 Uhr gesperrt. Mit erheblicher Wartezeit zwischen 9 und 14 Uhr ist an der Autofähre Kleinzschachwitz zu rechnen. Während dieses Zeitraumes endet die Buslinie 88 bereits an der Straßenbahnendhaltestelle Kleinzschachwitz. Zur Sperrung der Tolkewitzer Straße kommt es zwischen 8.30 und 10 Uhr. Die Zufahrt zur Messe Dresden und zum Sportpark „Ostragehege“ ist ausschließlich über die Magdeburger Straße oder Schlachthofstraße möglich. Auch auf den S-Bahn-Linien S 1 und S 2 kommt es aufgrund der Marathons zu Fahrplanänderungen, die unter www.db.de/reiseauskunft nachgeschaut werden können.

Von awo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Städtisches Klinikum und Theater haben Interesse - tjg-Theateraltbau ist als Lager und Archiv im Gespräch

Der Altbau des theaters junge generation (tjg) an der Meißner Straße in Cotta könnte künftig als Lager, Archiv und Fundus vom Städtischen Klinikum sowie dem tjg und der Staatsoperette genutzt werden. Das teilte Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) jetzt auf Anfrage von Stadträtin Jacqueline Muth mit.

27.04.2017

Dresdner Wissenschaftler können fortan in einem früheren Eislager der Felsenkeller-Brauerei auf Teilchenjagd gehen. Am Donnerstag traf ein Teilchenbeschleuniger auf dem Gelände ein. Nach Angaben des Helmholtz-Zentrums und der TU-Dresden entsteht hier eine deutschlandweit einzigartige Experimentierstätte.

27.04.2017
Lokales MobileCamp an der TU Dresden - Einfluss mobiler Technik in unserem Alltag

Die Fakultät Informatik der TU Dresden beschäftigt sich am Wochenende (29. und 30. April) intensiv mit der zunehmenden mobilen Vernetzung in unserem Alltag. Beim „MobileCamp“ kommen mehr als 300 Smartphone-Begeisterte und Experten zusammen. Zum neunten Mal findet die Veranstaltung statt, bei welcher die mobile Kommunikation der Zukunft diskutiert wird.

27.04.2017
Anzeige