Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Oberbürgermeister sprechen Tacheles in Dresden

Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Oberbürgermeister sprechen Tacheles in Dresden

Der Verein Atticus veranstaltet am 26. September um 19 Uhr im überdachten Innenhof des Residenzschlosses der Staatlichen Kunstsammlungen das Dialogformat „TACHELES in sächsischen Städten“.

Voriger Artikel
TU und VHS debattieren zu Grenzen der Meinungsfreiheit
Nächster Artikel
Dieselfahrer? Verbraucherzentrale klärt auf


Dresden. Der Verein Atticus veranstaltet am 26. September um 19 Uhr im überdachten Innenhof des Residenzschlosses der Staatlichen Kunstsammlungen das Dialogformat „TACHELES in sächsischen Städten“. Fünf Oberbürgermeister aus ganz Sachsen kommen nach Dresden, um über die Zukunft sächsischer Städte zu diskutieren. Die Themen werden den sozialen Wohnungsbau, steigende Mieten sowie Integration und den Umgang mit Rechts- und Linksradikalismus behandeln. Auch die Frage nach der öffentlichen Wahrnehmung sächsischer Städte soll gestellt werden.

„Die Probleme sächsischer Städte sind, auch über die Grenzen des Freistaates hinaus, ein viel diskutiertes Thema der letzten Monate. Wir wollen zum einen über Lösungsstrategien sprechen, was die Städte voneinander lernen können“, erklärt Eric Hattke, Vorsitzender von Atticus e.V., das Ziel der Veranstaltung.

Von Carolin seyffert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.01.2018 - 08:21 Uhr

Pech im Neunmeterschießen : Knappe Finalniederlage gegen den JFC Jena

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.