Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Oberbürgermeister Hilbert unterwegs in Mobschatz
Dresden Lokales Oberbürgermeister Hilbert unterwegs in Mobschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 07.12.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Der OB beginnt seine Tour um 14 Uhr mit dem Besuch der Seniorenweihnachtsfeier im Landhotel "Merbitzer Hof", Merbitzer Ring 11. Gegen 14.40 Uhr ist die Besichtigung des Vorwerks Podemus, Podemuser Ring 1, geplant. Anschließend kommt Hilbert gegen 15 Uhr mit minderjährigen Flüchtlingen und deren Betreuern am Podemuser Ring 5 ins Gespräch.

Danach stellt Vörtler die Örtlichkeit des geplanten Regenrückhaltebeckens in Rennersdorf und den Bebauungsplan 646 "Meßweg" vor. Um 16.30 Uhr besucht der OB im Gewerbepark 5 in Merbitz die Firma TechniSat Digital GmbH. Gegen 17.10 Uhr stattet Hilbert den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mobschatz, Am Tummelsgrund 7a, einen Besuch ab. Ab 17.30 Uhr findet im Dorfklub der Ortschaft Mobschatz, Am Tummelsgrund 7b, eine Gesprächsrunde mit den Mobschatzern statt. Seit 1999 ist Mobschatz mit seinen insgesamt sechs Ortsteilen in Dresden eingemeindet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem in dieser Woche bekannt wurde, dass die Gedenkstätte Sophienkirche/Busmannkapelle 200 000 Euro Fördermittel erhält (DNN berichteten), gibt es jetzt schlechte Nachrichten. Starkregen und Sturmböen haben dem Bau nicht gut getan.

07.12.2015

Vor einem Jahr brachten die Rapper Danger Dan, Panik Panzer und Koljah alias Antilopengang das Album "Aversion" heraus. Über alle Sparten hinweg schreien sie dort ihren Unmut über die Welt hinaus. Wir haben uns vorab mit den Rappern getroffen, als sie als Vorband von Fettes Brot den Schlachthof zum Beben brachten.

07.12.2015

Der 16-jährige Leonhard Arndt ist Sänger im Dresdner Kreuzchor und besucht das Kreuzgymnasium. Seit der 5. Klasse besucht er die traditionsreiche Schule und erzählt aus seinem Alltag.

07.12.2015
Anzeige