Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neustädter sorgen für stimmungsvollen Advent in ihrem Stadtteil
Dresden Lokales Neustädter sorgen für stimmungsvollen Advent in ihrem Stadtteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 09.09.2015
Torsten Wiesner vom Gewerbe- und Kulturverein Dresden-Neustadt legt selbst Hand an, um die Neustadt weihnachtlich zu illuminieren. Quelle: Dietrich Flechtner

Denn seit 17 Jahren organisieren sie zwischen Goldenem Reiter und Alaunplatz in Eigeninitiative den "Neustädter Advent". Dabei handelt es sich um vielfältige Veranstaltungsangebote in einer von Jahr zu Jahr üppiger illuminierten Neustadt, mit der Bewohner auch aus anderen Stadtteilen und Gäste der Stadt angelockt werden: kleine Konzerte, Theateraufführungen, Puppenspielvorführungen, Weihnachtsausstellungen oder auch Lesungen von Adventsgeschichten mit Prominenten wie Sängerin und Fernsehmoderatorin Uta Brezan, Innenminister Markus Ulbig (CDU), Kabarettist Olaf Böhme und vielen anderen mehr. Zudem gibt es in der Neustadt im Advent gleich mehrere Märkte.

"Die Neustadt bietet eine wunderschöne Atmosphäre, die nicht von Massentourismus geprägt ist. Hier kann man aufatmen und einen stimmungsvollen Advent genießen", sagt Evelyn Dangrieß als Vertreterin für die Organisatoren des Neustädter Advent. Der steht in diesem Jahr unter dem Motto "Es geht um Frieden". Bei den Veranstaltungen werden Spenden gesammelt. Das Geld soll syrischen Flüchtlingen, die in der Neustadt untergekommen sind, zugute kommen.

Festveranstaltung zur Eröffnung des Neustädter Advents: 28.11., 18.30 Uhr in der Dreikönigskirche mit OB Orosz und Künstlern sowie Ensembles aus der Neustadt; bereits ab 18 Uhr musizieren Bläserensembles auf der Hauptstraße

Märkte in der Neustadt: Augustusmarkt auf der Hauptstraße, Neustädter Gelichter an der Scheune, Nikolausmarkt in der Kunsthofpassage, Fairer Weihnachtsmarkt in der Dreikönigskirche

Advenster: Jeden Tag denken sich die Neustädter eine neue Über-raschung aus. Wann und wo und was es sonst noch für Angebote gibt, erfährt man im Internet unter

www.neustaedteradvent.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.11.2014

Catrin Steinbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kontaktgruppe Asyl e.V., der sich in Dresden als Ansprechpartner für asylsuchende Menschen versteht, erhebt schwere Vorwürfe gegen das Gesundheitsamt der Stadt Dresden.

09.09.2015

Am Sonnabend findet im Hörsaal 2 des Medizinisch-Theoretischen Zentrums (Haus 91) der Uniklinik, Fiedlerstraße 42, der 15. Dresdner Insulinpumpentag statt. Schwerpunktthemen 2014 sind "Wandern und Bewegung - Die Insulinpumpe macht es leichter", "Der richtige Schuh für Menschen mit Diabetes" sowie "Die Insulinpumpe als Begleiter im Krankenhaus".

09.09.2015

Dezember wird die Bibliothek Neustadt in einem neuen Domizil an der Königsbrücker Straße wieder öffnen - und dann nicht nur größer, farbenfroher, kinder- und behindertenfreundlicher sein, sondern auch als erste städtische Leihbücherei die neue Ausleihe per "RFID"-Funkchip einführen.

09.09.2015