Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neues Flüchtlingswohnheim in Dresden-Löbtau vorgestellt
Dresden Lokales Neues Flüchtlingswohnheim in Dresden-Löbtau vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 09.09.2015
Das neue Asylbewerberheim in Dresden-Löbtau. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Mindestens sechs Quadratmeter stehen jedem künftigen Bewohner in den Wohn- und –Schlafzimmern zur Verfügung. Ein 18-Quadratmeter-Zimmer ist für drei Asylbewerber ausgestattet. Drei Betten stehen eng aneinander, kleine Schränke, drei Kleiderschränke, Stühle und ein Tisch kommen hinzu. Einen Aufenthaltsraum gibt es nicht. In der Woche sollen die Bewohner tagsüber einen Ansprechpartner haben, ein Wachschutz ist nachts präsent.

Sozialbürgermeister Martin Seidel (parteilos) verschaffte sich am Freitag ebenfalls einen eigenen Überblick von der Unterkunft. „An diesem Tag können sich alle Interessierten einen persönlichen Eindruck verschaffen, wie wir in Dresden Asylsuchende unterbringen und betreuen“, sagte Seidel. Am Freitag stieß der Tag der offenen Tür vor allem bei älteren Bürgern auf großes Interesse, die sich die Zimmer, Flure und Ausstattungen anschauten.   Damit die Bewohner ihr Stadtviertel und die Mitmenschen in der Umgebung kennenlernen können,  helfen vor Ort etliche Löbtauer Initiativen. Das Netzwerk „Willkommen in Löbtau“ hatte bereits im Vorfeld eine Podiumsdiskussion mit 350 Teilnehmern organisiert.

Weitere Informationen zu Spenden und ehrenamtlichen Engagement: www.dresden.de/asyl Kontakt zur Initiative „Willkommen in Löbtau“: asyl@loebtau.org  

Einen ausführlichen Text lesen Sie in den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 31. Januar/1. Februar 2015.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einmal Prinzessin sein hieß es am Freitagabend wieder für die weiblichen Gäste des Dresdner Semperopernballs. Für viele Damen war der Ball ein willkommener Anlass sich einmal im Jahr so richtig fein zu machen.

09.09.2015

Stars und Sternchen haben auch beim 10. Semperopernball tausende Gäste auf den Theaterplatz vor der Semperoper gelockt. Nah dran, getrennt durch Absperrgitter und Ordner, erhaschten Neugierige bereits ab 19 Uhr einen Blick auf die Gäste des Dresdner Semperopernballs.

09.09.2015

Einmal Naomi Campbell, Armin Müller-Stahl und Robert Harting sehen, das konnten die Ballgäste auf dem Dresdner Semperopernball erleben. Zahlreiche Prominente schritten am Freitagabend über den Roten Teppich und die Bühne der Oper.

09.09.2015
Anzeige