Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neue Vogelgrippe-Fälle in Dresden
Dresden Lokales Neue Vogelgrippe-Fälle in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 01.03.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

In Dresden sind neue Fälle von Vogelgrippe aufgetreten,. Wie das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Pirna mitteilte, wurde in der Meußlitzer Straße ein verendeter Habicht aufgefunden. In Nickern der Kadaver eines Bussards. In beiden Fällen gab es am Dienstag den Befund H5N8. Bereits seit Mitte Januar gilt ganz Dresden als Vogelgrippe-Sperrbezirk. Aufgrund der Nähe der Funde zum Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wurden dort nun weitere Sperrzonen eingerichtet.

Sperrbezirke im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Beginnend an der Landkreisgrenze Sächsische Schweiz – Osterzgebirge zum Landkreis Meißen die Autobahn A4 westlich von Birkenhain kreuzend, im Bereich westlich von Wilsdruff die S 36 kreuzend, westlichen von Stadt- Wilsdruff entlang des westlichen Ortsrandes von Grumbach folgend, auf der Höhe von Kleinopitz die S192 kreuzend, südlich von Tharandt OT Großopitz bis Freital, in Freital alle Stadtteile außer Somsdorf, über den Kuhberg die S193 kreuzend Richtung Obernaundorf, im weiteren Verlauf nach Süden Richtung Rabenau die Stadteile Obernaundorf, Oelsa, Karsdorf, beim Hafterteich die S 170 kreuzend, von Dippoldiswalde der Ortsteil Reinberg, von Glashütte die Ortsteile Hermsdorf, Hirschbach, Hausdorf, alle Ortsteile von Müglitztal und Dohna. Von Meusegast kommend, die A 17 kreuzend, Krebs, bis Pirna. Von Pirna alle Ortsteile außer Rottwerndorf, Krietzschwitz sowie Ober- und Untervogelsang. Lohmen ohne den Ortsteil Uttewalde. Von Dürröhrsdorf-Dittersbach die Ortsteile Wünschendorf, Porschendorf, Elbersdorf und Dürrröhrsdorf-Dittersbach bis zur Landkreisgrenze zur Stadt Dresden. Die Orte Kreischa, Heidenau und Bannewitz liegen zentral im Beobachtungsgebiet.

Von sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer stärkeren Förderung von Fanprojekten will Sachsen Gewalt im Umfeld der Fußballstadien weiter eindämmen. Auch die Stadt Dresden will für die Fansozialarbeit mehr Geld in die Hand nehmen. Davon wird das Fanprojekt Dresden an der Löbtauer Straße direkt profitieren.

01.03.2017

Die Staatsanwaltschaft Dresden hat die Ermittlungen gegen den Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke eingestellt. Nach dessen Rede am 17. Januar im Brauhaus Watzke hatte es insgesamt 91 Strafanzeigen wegen Volksverhetzung und der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener gegeben.

01.03.2017

Mit einer Petition kämpfen Schüler und Eltern der 76. Oberschule in Dresden gegen Unterrichtsausfall. Zwei Lehrereinstellungen werten sie als Teilerfolg. Locker lassen wollen sie aber noch nicht.

01.03.2017
Anzeige