Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Lokales Neue Themenreihe zum Islam
Dresden Lokales Neue Themenreihe zum Islam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 18.02.2016
Quelle: Wolfgang Enoch
Anzeige
Dresden

Am Dienstag, 23. Februar, 19 Uhr, lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zur Eröffnung der Vortragsreihe „Muslime in Deutschland – Chancen und Herausforderungen des Islam für unsere Gesellschaft“ in das Dresdner Stadtmuseum, Wilsdruffer Straße 2, ein. Zum Auftakt spricht der Leipziger Islamwissenschaftler Prof. Hans-Georg Ebert zum Thema „Der Islam und seine Rechtskultur: Ein Teil Europas?“. Welchen Einfluss übte die islamische Rechtskultur in den vergangenen Jahrhunderten auf Europa aus? Wie ist die rechtliche Stellung des Islam in Deutschland zu bewerten und welche Herausforderungen ergeben sich für den säkularen Rechtsstaat? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Die Reihe wird am 1. März fortgesetzt. Buchautorin Dr. Lale Akgün spricht dann zum Thema „Der Islam und der liberale Staat: Ein Widerspruch?“. Die Veranstaltungen sind öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Anmeldung unter kas-sachsen@kas.de bzw. über Telefon: 0351/563446-0.

Nähere Informationen sowie das Veranstaltungsprogramm: http://www.kas.de/sachsen

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lokales Pegida-Gründer nennt Termin - Bachmann-Prozess in Dresden ab 19. April

Der Prozess gegen Pegida-Chef Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung beginnt am 19. April. Auf diesen Termin hätten sich der zuständige Strafrichter am Amtsgericht Dresden und die Anwältin Bachmanns verständigt, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag.

18.02.2016

Jeden Montag rufen die Pegida-Anhänger in Dresden „Wir sind das Volk!“. Doch sie sind nur ein Bruchteil davon. Das belegen die aktuellen Zahlen aus dem DNN-Barometer. Nur ein Bruchteil der Dresdner läuft Bachmann und Festerling hinterher.

18.02.2016
Lokales Leipziger Richter stärken Dresdner Stadtrat - Schlappe für Jugendhilfeausschuss

Darf der Stadtrat gegen das Votum des Jugendhilfeausschusses einem freien Träger Mittel nur unter Vorbehalt bewilligen? Zumal, wenn der betroffene Verein in den Verdacht geraten ist, Gewalttaten zu unterstützen? Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat jetzt einen Dresdner Fall entschieden.

17.02.2016
Anzeige